News

Kinocharts: "Bibi & Tina 3" legt sensationellen Start hin

In den USA wartet alles auf einen starken Debütanten, der sich in Deutschland bereits gezeigt hat. Etwas unerwartet ist es dann allerdings doch, dass der Jugendfilm “Bibi & Tina – Mädchen gegen Jungs” derart famos startet und die großen Hollywood-Produktionen hinter sich lassen kann; auch wenn der deutsche Film finanzielle das Nachsehen hat.

Überraschung an der Spitze der deutschen Kinocharts! “Bibi & Tina – Mädchen gegen Jungs” startet mit überragenden 370.000 Zuschauern in den deutschen Kinos und lässt seine großen Konkurrent alt aussehen. Finanziell kann der Film von Detlev Buck mit 2,36 Millionen Euro an Umsatz zwar nicht ganz mit den teuren Filmen aus der Traumfabrik mithalten, aber ein derart überzeugendes Ergebnis schmälert das kaum. Auf den zweiten Platz rutsch das Survival-Drama “The Revenant – der Rückkehrer”, immerhin 335.000 Zuschauer wollten sich hierzulande einen leidenden Leonardo DiCaprio auf der Leinwand ansehen, was zu Einnahmen von 3,3 Millionen Euro reichte. “Star Wars: Das Erwachen der Macht” landet mit seinen 205.000 Besuchern auf Rang drei und konnte weitere 2,38 Millionen Euro an den Kinokassen verbuchen.

Wer es noch in die deutsche Top 5 geschafft hat, erfahrt ihr hier:

Die Kinocharts in Deutschland

  1. “Bibi & Tina – Mädchen gegen Jungs” - 370.000 Zuschauer (2,36 Millionen Euro Umsatz)
  2. “The Revenant – Der Rückkehrer” – 335.000 Zuschauer (3,3 Millionen Euro Umsatz)
  3. “Star Wars: Das Erwachen der Macht” - 205.000 Zuschauer (2,38 Millionen Euro Umsatz)
  4. “Ride Along: Next Level Miami” - 140.000 Zuschauer (1,2 Millionen Euro Umsatz)
  5. “Creed – Rocky’s Legacy” – 70.000 Zuschauer (640.000 Euro Umsatz)

Die US-Kinocharts

In den USA fiel an einem insgesamt schwachen Wochenende “Ride Along: Next Miami” nach seinem starken Debüt auf den dritten Platz. “The Revanant – Der Rückkehrer” reichten gerade einmal 16 Millionen US-Dollar an Einnahmen, um sich die Spitzenposition zu sichern. Zwar schafften es zwei Neulinge unter die fünf besten Filme, allerdings legte keiner von ihnen einen derart guten Start hin, dass es zum Angriff auf die vorderen Plätze reichte. Die Komödie “Dirty Grandpa” mit Zac Efron und Robert De Niro debütierte mit 11,5 Millionen US-Dollar, was für einen vierten Platz gut war. Dicht dahinter folgte der Horror-Thriller “The Boy” mit 11,2 Millionen US-Dollar. “Kung Fu Panda 3″ erwartet damit nächste Woche wenig Gegenwehr und der Animationsfilm wird sich aller Wahrscheinlichkeit nach in sieben Tagen an der Spitze der Charts wiederfinden.

Insgesamt gestalten sich die US-Kinocharts folgendermaßen:

  1. “The Revenant – Der Rückkehrer” - 16,0 Millionen US-Dollar Umsatz
  2. “Star Wars: Das Erwachen der Macht” – 14,2 Millionen US-Dollar Umsatz
  3. “Ride Along: Next Miami” - 12,9 Millionen US-Dollar Umsatz
  4. “Dirty Grandpa” - 11,5 Millionen US-Dollar Umsatz
  5. “The Boy” - 11,2 Millionen US-Dollar Umsatz

Quellen:

Blickpunkt: Film und Screenrant

Kommentare