News

Neu auf Netflix im Februar 2016: Das sind die Serien- und Film-Highlights des Streaming-Anbieters

Das Jahr 2016 startet im Februar das erste Mal so richtig durch, was Serien und Filme anbelangt. Dies lässt sich auch im Angebot von Netflix erkennen, denn der Streaming-Anbieter wartet mit einigen Serien-Highlights auf. Wie verraten euch in diesem Artikel, was im Februar 2016 neu auf Netflix läuft. Für den besseren Einblick gibt es die Trailer gleich dazu.

Netflix hat im Februar 2016 einiges zu bieten: So geht nicht nur mit “Better Call Saul” die zweite Staffel des beliebten “Breaking Bad”-Ablegers an den Start, sondern feiert auch die Wiederaufnahme der einst beliebten Serie “Full House” ihre Premiere. Alle neuen Folgen von “Fuller House” könnt ihr euch demnach ab dem 26. Februar zu Gemüte führen.

Auch einige andere Serien werden mit weiteren Staffeln auf Netflix fortgesetzt. Welche das sind, erfahrt ihr hier unten. Für den Valentinstag bringt Netflix zudem noch die romantische Komödie schlechthin an den Start: In “Harry und Sally” versuchen Billy Crystal und Meg Ryan zueinander zu finden. Klingt leicht, ist es aber nicht.

Auch für die kommenden Monate haben wir die Highlights für euch zusammengefasst:

Neu auf Netflix: Die Highlights im Februar 2016

Unsere Netflix-Empfehlungen für den Februar

Better Call Saul – Staffel 2

Jimmy McGill (Bob Odenkirk) ist zurück! Der windige Anwalt, der dank der Drogen-Serie “Breaking Bad” seine Fans gewonnen hat, bekam 2015 mit “Better Call Saul” seine eigene Serie. 2016 folgt nun die zweite Staffel der Erfolgsserie, die uns zeigen wird, wie aus Jimmy McGill der Saul Goodman wurde, den wir kennengelernt haben.

Am Ende von “Better Call Saul”-Staffel 1 ließ Jimmy McGill, enttäuscht von seinen Mitmenschen, vom ehrlichen Anwaltsjob ab und steuerte einer ungewissen Zukunft entgegen. Was er im Kopf hat, werden wir ab dem 17. Februar erfahren, wenn Staffel 2 anläuft.

Fuller House – Staffel 1

Acht Staffeln lang verzückte die Tanner-Familie ein Millionen-Publikum mit ihrem Leben. “Full House” mauserte sich Anfang der 1990er Jahre zum Sitcom-Hit und erfreute sich großer Beliebtheit. 1995 war dann offiziell Schluss, wobei hierzulande die Serie noch im Nachmittagsprogramm einiger TV-Sender ausgestrahlt wurde.

21 Jahre später geht es mit “Fuller House” nun endlich weiter. Danny Tanners (Bob Saget) Töchter sind erwachsen geworden und nun wiederum selbst Mütter. Aufgrund diverser Vorkommnisse ziehen sie wieder gemeinsam in ein Haus und erhalten dabei auch Unterstützung von ihren einstigen Erziehungsverantwortlichen.

Harry und Sally

Wer noch einen passenden Film zum Valentinstag sucht, sollte definitiv “Harry und Sally” einschalten. Der Film aus dem Jahre 1989 ist heutzutage ein absoluter Kultfilm und gilt als eine der besten RomComs der Filmgeschichte. Schon in College-Jahren lernen sich Harry (Billy Crystal) und Sally (Meg Ryan) kennen. Aufgrund unterschiedlicher Ansichten verbindet die beiden wenig.

Einige Jahre und Beziehungen später begegnen sie sich wieder und beschließen, es zumindest mit einer Freundschaft zu versuchen. Harrys Meinung, dass Männer und Frauen nie einfach nur Freunde sein können, steht diesem Vorhaben eigentlich im Weg, doch er merkt schnell, dass er eben nicht nur Freundschaft für Sally empfindet.

Operation Wallküre: Das Stauffenberg Attentat

Der Widerstand gegen Adolf Hitler verstärkte sich Anfang der 1940er Jahre nicht nur im Ausland. Auch unter den Generälen der Wehrmacht machten sich Zweifel breit. Unter der Führung von Claus Schenk von Stauffenberg (Tom Cruise) formiert sich ein Widerstand, der mit einem Bombenattentat die Gräueltaten des Führers beenden möchte.

Von diesem Vorhaben erzählt “Operation Wallküre” – so auch der Codename der Aktion – der mit einem internationalen Star-Aufgebot gedreht wurde. Dabei kommen mit Thomas Kretschmann, Christian Berkel und Matthias Schweighöfer auch einige deutsche Stars zum Einsatz.

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.