Eine Frage der Ehre (1992)

Originaltitel: A Few Good Men
Eine Frage der Ehre Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Zwei Soldaten der US-Marines-Basis in Guantanamo Bay werden des Mordes an einem Kollegen angeklagt. Sie beteuern ihre Unschuld, sie hätten ihm nur auf Befehl eine Abreibung geben wollen. Dem jungen Militäranwalt Daniel Kaffee wird nur zu schnell das Ausmaß des Prozesses bewußt: Sein Gegenspieler ist der legendäre Colonel Jessep…

Zwei Soldaten der US-Marines-Basis in Guantanamo Bay, Kuba, werden des Mordes an einem Kameraden angeklagt. Die beiden beteuern, sie hätten dem Opfer nur auf Befehl von oben eine Abreibung verpassen wollen. Dem jungen Militäranwalt Daniel Kaffee, der zeitlebens im Schatten seines Vaters stand, sieht sich einem scheinbar übermächtigen Gegner gegenüber: Colonel Jessep führt sein Regiment mit absolutistischer Härte. Im Gerichtssaal kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden Gegenspieler.

Auf einem Stüztpunkt der US-Marines ist ein Soldat infolge einer “Sonderbehandlung” gestorben. Die Verantwortlichen vertuschen die Affäre. Bis der junge Militäranwalt Daniel Kaffee vor Gericht gegen seinen scheinbar übermächtigen Gegner, den legendären General Jessep, antritt und Licht ins Dunkel bringt. Hervorragend inszeniertes Drama um Ehre, Gewissen, Vaterland und Verantwortung.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (2)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Ohne jeden Schnörkel inszenierte Rob Reiner (“Harry und Sally”) seinen faszinerenden Gerichtssaalthriller nach einem erfolgreichen Theaterstück. Das sparsam und höchstkonzentriert in Szene gesetzte Militärdrama lebt vor allem von den “Oscar”-reifen Darstellungen von Tom Cruise und Jack Nicholson.

Darsteller und Crew

News und Stories

Kommentare