Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln (2016)

Originaltitel: Alice Through the Looking Glass
Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln Poster
Userwertung (12)
  1. Ø 4.8

Filmhandlung und Hintergrund

Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln: Fortsetzung des weltweiten Kinohits. James Bobin übernimmt von Tim Burton die Regie, doch die Hauptdarsteller bleiben gleich.

Die Fortsetzung der Tim-Burton-Verfilmung aus dem Jahr 2010 führt Alice auf eine Reise durch eine mysteriöse neue Welt, wo sie ein magisches Zepter finden muss, um den Lord der Zeit aufzuhalten. Als Alice (Mia Wasikowska) im Wunderland erwacht, muss sie feststellen, dass das Land im Begriff ist, unter der Macht des bösen Lord der Zeit (Sacha Baron Cohen) in eine öde, leblose Landschaft verwandelt zu werden. Um den bösen Widersacher daran zu hindern, die Zeit vorwärts zu drehen, begibt sie sich also in eine mysteriöse, ihr unbekannte Welt, um das magische Zepter zu finden, mit dem der Antagonist gestoppt werden kann. Und als wäre das nicht genug, muss Alice, mithilfe ihrer alten und neuen Freunde ein gemeines Komplott aufdecken, um den verrückten Hutmacher (Johnny Depp) aus der Not zu helfen. Wie schon im ersten Teil kommt auch „Alice im Wunderland 2: Hinter den Spiegeln“ mit einem hochkarätigen Cast daher. Mia Wasikowska als Alice, Johnny Depp als der verrückte Hutmacher, Anne Hathaway als Weiße Königin und Helena Bonham Carter als Rote Königin sind nur einige aus der illustren Runde. In die Rolle des neuen Antagonisten schlüpft Sascha Baron Cohen („Der Diktator“). Im Gegensatz zum ersten Teil ist jedoch nicht mehr Tim Burton an Bord, stattdessen findet sich James Bobin („Die Muppets“) auf dem Regiestuhl wieder. Für das Drehbuch des zweiten Teils zeichnet erneut Linda Woolverton verantwortlich, die bereits die Drehbücher für zahlreiche Disney-Streifen wie „Der König der Löwen“, „Die Schöne und das Biest“ oder „Malifecent – Die dunkle Fee“ geschrieben hat. “Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln” ist der letzte Leinwand-Auftritt von dem verstorbenen Alan Rickman. Wie schon im ersten Teil ist er als der Absolem, die blaue Raupe zu hören.

Videos und Bilder

Im Kino in deiner Nähe

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(12)
5
 
10 Stimmen
4
 
2 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“: Die ganze Review

Darsteller und Crew

News und Stories

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.