Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Kostenlos streamen 2020: Diese Anbieter haben kostenlose Probezeiten

Kostenlos streamen 2020: Diese Anbieter haben kostenlose Probezeiten

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

© Walt Disney

Wer den ganzen Tag zuhause ist, braucht vielleicht 2020 kurzfristig mehr Abwechslung im TV-Bereich. Kostenlose Streaming-Abos und Angebote kommen da gelegen.

Der Coronavirus ist überaus dynamisch und legt sämtliche Länder lahm. Couch-Potatoes und Menschen, die nicht gerne mit anderen Menschen zusammen sind, dürfen jetzt erleben, wie ihr Lebensstil den Mainstream erobert. Wer vernünftig ist, schützt sich und andere und bleibt daheim. Das ist für viele eine harte Herausforderung in so vielen Hinsichten, dass einem schlicht die Worte fehlen. Serien und Filme sind nun mehr denn je eine Hilfestellung, um den Sorgen, der Einsamkeit, der Unsicherheit und der Langeweile wenigstens für kurze Zeit einen Ausweg zu bieten.

Welcher Streaming-Anbieter vielleicht für euch der beste sein sein könnte, zeigt euch das Video:

Disney+: 7 Tage Probeabo

Ihr werdet davon gehört haben, ein neuer Streaming-Dienst will Deutschland erobern und hat bereits damit angefangen.

Kleine Superheld*innen zuhause oder selber eine/r? Marvel-Fans werden nicht an Disney+ vorbeikommen, wie das Video schnell deutlich macht:

30 Tage Amazon, Netflix, TVNOW und Co. kostenlos streamen

Wenn ihr es gut anstellt, könnt ihr euch mit den kostenlosen Probezeiten der verschiedenen Anbieter durch die nächsten Monate streamen. Wenn ihr sie nacheinander startet. Allen ist gemeinsam, dass der Spaß nur einmal machbar ist. Entscheidend dabei sind die Kontoverbindung und die E-Mail-Adresse. Keine Sorge, die Anbieter wollen bei der Registrierung eure Kontodaten, sie buchen aber erst etwas ab, wenn ihr vor Ablauf der Probezeit nicht kündigt.

 Die besten Sachen im März auf Netflix stellt euch die Bildergalerie vor:

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Netflix-Highlights im März: Diese Titel solltet ihr nicht verpassen

Netflix-Abo vorhanden? Dann mit anderen Netflix-Party veranstalten

Wir erklären euch in einer Anleitung, wie ihr ohne weitere Kosten eine Netflix-Party mit anderen Account-Inhaber*innen veranstalten könnt. Probiert es aus, bringt Spaß.

Wie die Netflix-Party geht, zeigt euch das Video:

Nur für Prime-Kunden: Amazon Channels testen und mehr

Falls ihr ein Prime-Abo (das man 30 Tage kostenlos testen kann) euer eigen nennt, schaut euch dringend auch die Amazon Channels an, gerade wenn ihr vielleicht auch Vorlieben jenseits des Mainstreams habt. Horror, Arthouse, britische Comedy, exklusive US-Serien, Anime, Sport, Natur und vieles mehr wird euch geboten und ihr könnt die Channels meist zwei Wochen oder auch länger bei speziellen Angeboten testen. Die Kündigung geht einfach online, ihr dürft sie nur nicht vergessen.

Außerdem achtet auf die 99-Cent-Ausleih-Filmangebote bei Amazon, die der Anbieter unregelmäßig veröffentlicht. Aktuell gibt es auch DVDs und Blu-rays im Sonderangebot. Wir gehen fest davon aus, dass Prime Video seinen Kunden gerade in der Corona-Zeit vermehrt Angebote machen wird und ihr könnt sie dann hier bei uns finden.

Lohnenswerte Filme, die ihr mit dem Prime-Abo schauen könnt, seht ihr im Video:

Sky Ticket Entertainment für knapp 5 Euro zwei Monate streamen

  • Normalerweise kostet der Streaming-Dienst knapp zehn Euro pro Monat. Wenn ihr im März 2020 bucht, bekommt ihr ganze zwei Monate für nur 4,99 Euro.
  • Das Angebot ist nicht so riesig wie bei Netflix, aber hat dafür ausgewählte Qualitätsserien und echt spannende Originals. Auf jeden Fall werdet ihr Schwierigkeiten haben, in den zwei Monaten alles zu sehen, was sich lohnt.
  • Sollte dem nicht so sein, habt ihr außerdem mit dem Ticket auch Zugriff auf Pay-TV-Kanäle und könnt euch bei Syfy, TNT Serie, TNT Comedy, Fox oder Sky 1 berieseln lassen. Hier geht es zur Buchung von Sky Ticket Entertainment.
  • Sky hat für Bestandskunden bereits die Pakete Cinema und Entertainment freigeschaltet, um in den schweren Zeiten behilflich zu sein. Weitere Infos für Sky-Ticket-Kunden sollen noch folgen.

Was ihr dringend sehen solltet, wenn ihr euer Ticket habt, hier in diesem Video:

Joyn drei Monate gratis: Kostenlos Anime und vieles mehr ansehen

Den Joyn Plus+-Premium-Account könnt ihr, wie oben schon beschrieben, kostenlos testen.

Filme und Serien kostenlos streamen: Appell und Warnung

Bitte nutzt nun mehr denn jemals ausschließlich die legalen Optionen, um euch mit Entertainment zu versorgen. Abgesehen davon, dass spezialisierte Kanzleien auch nicht schlafen und es kein Problem ist, euch aus dem Home-Office heraus abzumahnen, ist es auch enorm unsolidarisch, in einer Zeit, in der Kinos, Verleiher, Produzent*innen, Schauspieler*innen und Techniker*innen jeder Art gerade vor nie gekannten finanziellen Problemen stehen. Wer jetzt auf Kinox.to, movie4k und Co. zu finden ist, macht sich nicht nur strafbar nach geltendem EU-Recht, sondern ist auch mitverantwortlich für die finanzielle Notlage, in die Künstler*innen und Schaffende aus der kreativen Branche im schlimmsten Fall geraten könnten.

Daher nutzt einfach die kostenlosen Probezeiten der legalen Portalen, wenn ihr kein Geld ausgeben wollt oder könnt. Eine kostenlose E-Mail und ein PayPal-Konto sind schnell online angelegt.

Noch ein paar Tipps fürs Home-Office?

TV kostenlos streamen: Zattoo und Co. ausprobieren

In demselben Sinne habt acht vor kostenlosen, aber nicht lizenzierten TV-Streams. Mit euren Rundfunkgebühren zahlt ihr für die Mediatheken und Live-Streams der öffentlichen-rechtlichen Sender und könnt sie jederzeit ohne Registrierung live und on Demand nutzen.

Wollt ihr aber alle Sender in einer App oder das TV-Programm auch noch aufnehmen, bietet es sich an, einen der folgenden Anbieter einmal zu testen:

Soli-Kino von Zuhause schauen

Die Kinos sind geschlossen, Kinostarts verschoben. Ein großer finanzieller Schaden, der gerade kleinen Independent-Kinos schnell den Garaus machen könnte. Aber Not macht erfinderisch und ein tolles Beispiel dafür ist Grandfilm, die einen VoD-Channel auf Vimeo gestartet haben. Die Hälfte der Einnahmen geht dabei an die von den Ausfällen durch Corona betroffenen Kinos. Ihr könnt euch also von zu Hause aus solidarisch zeigen, ausgewählte Filme zu geringen Gebühren streamen und ein Home-Event daraus machen. Und das geht so:

  • Jeder Film im Stream kostet ungefähr so viel wie eine Kinokarte. Für 9,99 Euro habt ihr 30 Tage lang Zeit zum Ausleihen. Davon gehen Gebühren an Vimeo, die übrigen 9 Euro teilt Grandfilm mit ausgewählten Kinos, die unter den ausfallenden Starts der nächsten Wochen leiden.
  • Auch an jene, die in dieser Krise finanziell kein Geld für Kino-Streams haben, ist gedacht, denn einmal in der Woche gibt es einen Film zum Sonderpreis von 99 Cent.
  • Macht euch sorglos auf den Weg ins virtuelle Kino und schaut euch das Angebot an.

Haltet die Augen auf, überall entstehen jetzt Kino-Streams für zuhause.

Kein Internet im Haus? Kein Laden mehr geöffnet?

Für alle, die jetzt kein gescheites WLAN haben, waren diese Tipps nicht sehr sinnvoll. In diesem Fall empfehlen wir vor allem Netflix, weil ihr dort fast alles downloaden und offline anschauen könnt. Dann müsst ihr zwar einen Ort haben, wo Netz in ausreichender Menge verfügbar ist, könnt euch aber mehrere komplette Serien oder Filme herunterladen, sofern es der Speicher eures Mobilgeräts zulässt. Auch bei Amazon Prime gibt es die Download-Funktion und wir gehen fest davon aus, dass auch Disney+ seine Kunden nicht im Stich lässt. Auch für alle mit einem instabilen WLAN kann dies das Mittel der Wahl sein, um ruckelfrei etwas von diesen Anbietern anzusehen. Ihr benötigt aber in jedem Fall die App für den Download, es geht nicht im Browser.

Schnelles und stabiles Netz

Falls ihr euren ungünstigen Online-Zustand verändern wollt und eine schnelle Lösung sucht, die gut funktioniert und viel Datenvolumen ermöglicht, dabei wenig kostet und die Vertragsdaten überschaubar und einfach online einzusehen sind, empfehlen wir das eher unbekannte WinSim. Die Verträge sind monatlich kündbar, die Preise wirklich attraktiv und die Netzabdeckung hat uns bisher noch nicht enttäuscht.

Magazine online lesen oder Hörbücher hören?

Es kann sein, dass euch die Screen auch irgendwann auf die Nerven geht. Dann tut es gut, mal die Augen zu schließen und ein Hörbuch zu hören. Das geht auch auf die oben beschriebene Weise für 30 Tage immerhin auch jenseits von YouTube kostenlos und mit Download-Funktion.

Readly spart den Weg zum Kiosk

Falls euch mal danach ist, eine Zeitschrift durchzublättern, ihr aber nun mal nicht raus könnt, gibt es einen Anbieter, der euch die ganze Vielfalt online nach Hause bringt. Auch ein schönes Geschenk für Menschen in Quarantäne. Hier geht es zum Angebot und den Gutscheinen.

Ein ganz klein wenig makaber, aber etwas Spaß muss sein: Wie fit seid ihr für die Apokalypse? Beweist es euch im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare