Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Justin Bieber
  4. News
  5. Justin Bieber provoziert erneut Tom Cruise: Dwayne Johnson mischt sich ein

Justin Bieber provoziert erneut Tom Cruise: Dwayne Johnson mischt sich ein

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© imago images / Cinema Publishers Collection / Karen Ballard

Sänger Justin Bieber setzt auch im Jahr 2021 seine Provokation gegenüber Tom Cruise fort. Diesmal reagiert auch Dwayne Johnson auf die Kampfansage.

Auch im Jahr 2021 geht der Wahnsinn weiter. Diesmal beginnt er mit Sänger Justin Bieber. Dieser lässt erneut die zwei Jahre alte Fehde mit „Mission: Impossible“-Star Tom Cruise aufflammen – nur dass sich jetzt sogar Dwayne Johnson einmischt.

Über Instagram hat der 26-Jährige ein schwarz-weißes Bild von sich gepostet, das ihn mit Boxhandschuhen in einem Ring zeigt. Darunter ist die Bildunterschrift zu lesen „Tom Cruise ist Toast“:

Das Bild stammt aus dem Musikvideo zu Biebers neuer Single „Anyone“ und wurde nicht eigens für die Drohung gegenüber Cruise inszeniert. Allerdings hat er für den Dreh Unterweisungen in einigen Kampfsportarten erhalten und steht nun dem stunterprobten Cruise wohl in nichts nach.

Gegen diese Action-Helden hat Justin Bieber keine Chance:

Auch Dwayne Johnson mischt sich ein

Auf das Bild hat dann auch Schauspieler Dwayne Johnson reagiert (via CinemaBlend). Er kommentierte mit einem Zitat aus „Rocky“: „Du wirst Blitze fressen und Donner scheißen“ und fügte hinzu: „Hol sie dir, Bruder.“ Höchstwahrscheinlich meinen weder Bieber noch Johnson die Drohungen ernst und sehen das Ganze als einen freundlichen Spaß.

Ihr habt wieder Lust auf „Rocky“? Bei Amazon Prime könnt ihr den Film leihen

Die Provokation von Bieber gegenüber Cruise begann 2019. Damals hat der Sänger Cruise in einem Tweet zu einem Kampf herausgefordert und ihm bei Nichtannahme der Herausforderung Angst unterstellt. Außerdem hat er Dana White, den Präsidenten der Ultimate Fighting Championship, aufgerufen, den Kampf zu veranstalten.

Tom Cruise hat sich weder zu der Kampfansage von vor zwei Jahren noch zu der aktuellen Drohung von Justin Bieber geäußert. Wir wissen also nicht, ob er das alles als großer Spaß auffasst oder es wirklich ernstnimmt. Der Sänger selbst hat nach dem Tweet behauptet, dass alles nur ein Scherz sei und jeder darüber lachen kann. Warum Bieber ausgerechnet jetzt wieder Cruise provoziert, weiß wohl nur er selbst.

Tom Cruise muss in seinen Filmen viel rennen. Erkennt ihr den Tom-Cruise-Film nur anhand der Laufszene?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories