„Hunters“: „Get Out“-Regisseur produziert Serie über Nazijäger

Author: Helena CeredovHelena Ceredov |

Jordan Peele Poster

Seitdem Jordan Peele mit „Get Out“ einen unerwarteten Horrorhit gelandet hat, häufen sich die Serienangebote. In seiner Amazon-Serie „Hunters“ machen Kopfgeldjäger Jagd auf Alt-Nazis.

Jordan Peele startet aktuell so richtig durch. Neben vielversprechenden Filmangeboten produziert er in Zusammenarbeit mit J.J. Abrams und Hit-Sender HBO die Horror-/Fantasyserie „Lovecraft Country“ basierend auf dem gleichnamigen Roman von Matt Ruffs. Dabei geht es um einen US-Veteran, der im rassistischen US-Amerika auf die Suche nach seinem verschwundenen Vater geht. Dabei wird nicht nur eine unheimliche Stimmung, sondern auch eine politische Botschaft verbreitet.

Dem politischen Gestus bleibt Jordan Peele auch mit seinem neuesten Serienprojekt treu. „Hunters“ handelt von einer Gruppe von Nazijägern, die in den 1970ern davongelaufene Holocaust-Verbrecher ausfindig machen und blutig bestrafen. Das alles hört sich ein wenig nach aus Quentin Tarantinos „Inglourious Bastards“ an, der eine alternative Zeitlinie entwirft, die Dramaserie soll aber auf realen Ereignissen basieren. Für den Cast konnte inzwischen unter anderem Charakterdarsteller Al Pacino („The Irishman“) gewonnen werden.

 

„Hunters“ kommt 2020 auf Amazon

Insider-Berichten haben sich mehrere namenhafte TV-Sender und Streaming-Anbieter um die Ausstrahlungsrechte an „Hunters“ gerissen. Am Ende hat Amazon das Rennen gemacht. Ein Starttermin steht derzeit noch nicht fest. Wir wissen jedoch, dass sie 2020 erscheinen soll. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Jordan Peele
  5. „Hunters“: „Get Out“-Regisseur produziert Serie über Nazijäger