Charlie Rowe Poster

„Salvation“ Staffel 2: Wann kommen die neuen Folgen zu Netflix?

Kristina Kielblock  

„Salvation“ ist mit einem Jahr Verspätung auch in Deutschland zu sehen. Während in den USA schon das Finale der zweiten Staffel über die Bildschirme flimmerte, müssen wir hier anscheinend noch auf die neuen Folgen warten.

Ein Think Tank, der über die Rettung der Welt nachdenkt, während die Welt noch gar nicht weiß, dass sie bedroht ist. Darum geht es in „Salvation“ mit Charlie Rowe. Der Schauspieler stellt den Ingenieurswissenschaften-Doktoranden Liam dar, der gemeinsam mit dem Tech-Milliardär Darius (Santiago Cabrera), die Feststellung macht, dass ein riesiger Asteroid auf die Erde zurast. Ein Anschlag wäre verheerend für die Erde und ihre Bewohner.

Die Regierung weiß schon Bescheid

Als die beiden sich mit ihrer Entdeckung an die Pressesprecherin des Pentagons wenden, erfahren sie, dass dort die Katastrophe bereits bekannt ist. Allerdings will man eine Massenpanik verhindern, und daher hat man nur insgesamt 40 Personen ins Vertrauen gezogen. Ein Think Tank soll über Gegenmaßnahmen nachdenken und damit verhindern, dass der Asteroid einschlägt und die Bevölkerung vernichtet. Sie haben dafür knappe sechs Monate Zeit. Alle Beteiligten stehen unter dem Druck, die Lösung zu finden und die Erde damit zu bewahren, aber auch unter der Belastung ihr Wissen geheim halten zu müssen. Selbst ihren eigenen Kindern müssen sie die Wahrheit verschweigen.

„Salvation“ Staffel 2 auch bald auf Netflix?

Netflix kündigt Neuerscheinungen am liebsten sehr kurzfristig an. In der Regel gibt es zwischen den Staffeln beim Anbieter ungefähr ein Jahr Pause. Das würde bedeuten, die zweite Staffel „Salvation“ würde in Deutschland erst im September 2019 erscheinen. Da die Staffel aber in den USA schon abgelaufen ist, könnten sich die Nutzer erhoffen, schon früher in das Vergnügen zu kommen. Da es aber keine offizielle Ansage gibt, ist das reine hoffnungsvolle Spekulation. Hier seht ihr wenigstens schon den Trailer:

Eine dritte Staffel „Salvation“ wurde von CBS bisher noch nicht bestätigt, aber im Durchschnitt verfolgten zwischen zwei und drei Millionen die lineare TV-Ausstrahlung, man kann also optimistisch bleiben.

Letzte Chance: Diese Serien fliegen im November bei Netflix raus

Kommt „Salvation“ auch ins deutsche Free-TV?

Eigentlich hat die ProSiebenSat.1-Gruppe einen Deal mit CBS, der auch dafür sorgt, dass wir zeitnah „Young Sheldon“ und seit Jahren „The Big Bang Theory“ auf ProSieben geliefert bekommen. Anscheinend hat sich aber Netflix durchsetzen können und das Format in sein Streaming-Angebot integriert. Bisher ist noch unklar, ob die Folgen später auch im deutschen TV zu sehen sein werden.

Space-Horror: Erkennst du diese 15 SciFi-Horrorfilme am Bild?

 

Hat dir "„Salvation“ Staffel 2: Wann kommen die neuen Folgen zu Netflix?" von Kristina Kielblock gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare