Im Angesicht des Verbrechens: Der beste 4-Blocks-Ersatz: Die Berliner Russenmafia

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

Im Angesicht des Verbrechens Poster

Kein Hype und keine zweite Staffel: „Im Angesicht des Verbrechens“ hatte nicht so viel Erfolg bei Publikum, obwohl auch diese deutsche Produktion wirklich gut ist. Vielleicht hat ja jetzt jemand Lust mal reinzuschauen? Hier sind die Infos zu legalem Stream & Co.

  • Wer den Cthulhu-Rocker Ruffi mal als Polizisten erleben möchte, sollte sich „Im Angesicht des Verbrechens“ nicht entgehen lassen. Dort trefft ihr den Schauspieler Ronald Zehrfeld als Polizisten Sven Lottner, der die Drahtzieher der russischen Mafia hinter Gitter bringen will.
  • Obschon die TV-Serie in der Inszenierung von Dominik Graf wirklich Qualität hat, konnte sie ihrer Zeit am Markt nicht in dem Maße Aufsehen erregen, wie es jetzt „4 Blocks“ von Marvin Kren gelungen ist.
  • Da das Staffelfinale aber nun gelaufen ist, bleibt jetzt genügend Zeit bis 2018, um sich im Feld der Mafiaserien jenseits von „Gomorrha“ umzuschauen.

Im Angesicht des Todes im Stream sehen

Falls ihr euch in einen neuen Krieg in der Berliner Unterwelt verstricken möchtet, bieten die Banden der russischen Mafia spannende Möglichkeiten. Vornehmlich werden Menschen und Zigaretten gehandelt, alles verläuft nach sehr brutalen Regeln. Sven Lottner und Marek Gorsky sind zwei junge Polizisten, die den verbrecherischen Machenschaften das Handwerk legen wollen. Gorsky gerät dabei aber in einen inneren Konflikt. Während sein Bruder einem Mord der Russenmafia zum Opfer fiel, hat seine Schwester einen der Bosse geheiratet.

Bilderstrecke starten(58 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Im Angesicht des Verbrechens

Ihr seht die Serie problemlos im legalen Stream bei Netflix im Abo. Netflix könnt ihr 30 Tage kostenlos testen, ansonsten zahlt ihr knappe 8 Euro und könnt monatlich kündigen. Die Serie ist ab 16 Jahre.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Filmfest München: Mehr als bloß Arthouse

    Filmfest München: Mehr als bloß Arthouse

    John Malkovich war der größte Name beim 29. Filmfest München. Doch die eigentlichen Stars waren überraschend viele überraschend gute Filme!

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Das Erste: "Lindenstraße" um drei Jahre verlängert

    Das Erste hat sich rechtzeitig zum 25. Geburtstag der beliebten Serie „Lindenstraße“ im Dezember 2010 dazu entschlossen, den Dauerbrenner um weitere drei Jahre zu verlängern. „Unsere Marken leben einfach länger“, so ARD-Programmdirektor Volker Herres zu der Entscheidung. „25 Jahre sind für eine Programmmarke im Ersten ein geradezu jugendliches Alter. Wir haben den Vertrag gerade eben um weitere drei Jahre verlängert...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Das Erste startet neue Krimiserie "Im Angesicht des Verbrechens"

    Am Freitag, 22. Oktober 2010, startet die neue Serie „Im Angesicht des Verbrechens“ im Ersten - mit einer Doppelfolge. Die einzelnen Folgen werden dann immer freitags um 21.45 Uhr ausgestrahlt. Erzählt wird die Geschichte der Polizisten Marek Gorsky und Sven Lottner, die vom LKA Berlin angefordert werden, um im Milieu der Organisierten Kriminalität zu ermitteln. Eine Ermittlung, die für Marek Gorsky immer mehr zu einer...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Im Angesicht des Verbrechens
  5. Im Angesicht des Verbrechens: Der beste 4-Blocks-Ersatz: Die Berliner Russenmafia