Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Ich weiß was du letzten Sommer getan hast
  4. „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ Staffel 2: Wie wird es nach dem Cliffhanger weitergehen?

„Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ Staffel 2: Wie wird es nach dem Cliffhanger weitergehen?

„Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ Staffel 2: Wie wird es nach dem Cliffhanger weitergehen?
© Amazon Studios

„Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ ließ Zuschauer*innen mit einem überraschenden Finale zurück. Zurecht stellt man sich die Frage, ob eine zweite Staffel in Aussicht ist.

Poster Ich weiß was du letzten Sommer getan hast Staffel 1

Streaming bei:

– Achtung es folgen Spoiler zum Finale der ersten Staffel“

Eine überraschende Wendung in der Aufklärung der mordenden Person, ein Unschuldiger im Gefängnis, jede Menge neuer Geheimnisse und eine Auferstehung: Das Finale von „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ ließ Fans in Schock und mit unzähligen Fragen zurück. Möglicherweise könnte ein Rewatch auf Amazon Prime Video einige davon auflösen, eine zweite Staffel wäre trotzdem nötig.

Ob die Serie besser ist als das Original aus den 1990er-Jahren, müsst ihr selbst entscheiden. Die Remakes in unserem Video haben es zumindest geschafft, das Original zu übertreffen:

Kommt Staffel 2 von „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“?

Ob „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ um eine zweite Staffel verlängert wird, bleibt nach wie vor abzuwarten. Die Sendung ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht als Miniserie ausgeschrieben, von einer Folgestaffel ist bislang aber auch noch nicht die Rede. Der Originalfilm aus den 1990er-Jahren hat zumindest eine Fortsetzung bekommen und auch wenn die Serie kein wirkliches Remake ist, kann man hoffen, dass sie sich bezüglich eines Sequels ebenfalls ein Beispiel am Film von 1998 nehmen. Möglicherweise muss sich das Publikum noch einige Wochen gedulden, da die Rezeption der Kritiker*innen und Zuschauer*innen normalerweise abgewartet wird. Sobald es neue Informationen zur potenziellen zweiten Staffel gibt, werdet ihr es an dieser Stelle erfahren.

3 Fragen, die Staffel 2 klären muss

Nachdem lange Zeit Clara (Brooke Bloom) und später Dylan (Ezekiel Goodman) als Mörder*in verdächtigt wurden, löste das Staffelfinale die wichtigste Frage der Serie auf. Margot (Brianne Tju) hatte herausgefunden, dass Allison (Madison Iseman) sich als ihre Schwester Lennon (Iseman) ausgab und aus Rache ihren mörderischen Plan durchgesetzt. Gemeinsam mit ihrem Bodyguard – der sie durch das Fenster schubste – und ihrer Mutter konnte die psychisch labile Figur alle töten und die Beweise vernichten. Am Ende versuchte sie auch Allison zu töten, Dylan und die Polizei kamen jedoch dazwischen. Hier stellt sich auch die erste Frage, die in Staffel 2 geklärt werden muss…

Warum belügt Allison / Lennon die Polizei

Als Lyla (Fiona Rene) die drei auf Carlas Anwesen entdeckt, schaffte es Dylan gerade Margot ihre Waffe zu entreißen. Die nutzt die Situation und gibt vor, Dylan hätte „Lennon“ erstochen und wolle sie mit der Waffe erschießen. Statt die Situation aufzuklären und die wahre Killerin hinter Schloss und Riegel zu bringen, lügt „Lennon“ und sagt, dass Dylan sie mit dem Messer angegriffen hatte. Er wird festgenommen und landet im Gefängnis, während Margot nach wie vor auf freiem Fuß ist.

Dass Allison als Lennon tatsächlich Gefühle für Margot entwickelt hat, scheint unwahrscheinlich. Viel logischer wäre, dass sie um die geringe Beweislast bangte und Margot mit dem Treuebeweis auf ihrer Seite sehen wollte. In einer Mid-Credit-Szene filmt Margot ein Geständnis für Lennon alias Allison. Detailliert beschreibt sie, warum sie die Tat begangen hat und wie sie vorgegangen ist, die Zuschauer*innen erfahren dadurch auch, dass ihre Mutter und ihr Bodyguard von allem wussten. Wird Allison in einer möglichen Staffel 2 das Video bekommen und damit direkt zur Polizei gehen? Oder behält sie das dunkle Geheimnis weiterhin für sich aus Angst, selbst verraten zu werden?

Kann Riley Licht ins Dunkel bringen?

Eigentlich galt Riley (Ashley Moore) seit Folge 7 als tot. Spätestens nachdem sie von Lyla einbalsamiert in Honig gefunden wurde, war klar, aus ihr kriegt man kein Geständnis mehr. Umso größer war die Überraschung, als sie in der finalen Szene in einer Kühlkammer plötzlich ihre Augen öffnete. Es besteht natürlich die Möglichkeit, dass die Macher*innen lediglich zum Ende einen Schockmoment einbauen wollten und das öffnen ihrer Augen in einer Fortsetzung mit letzten Zuckungen einer Toten erklären.

Wir hoffen jedoch, dass auf solche Tricks verzichtet wurde und Riley stattdessen irgendwie überlebt hat. Da sie selbst Opfer von Margot wurde, besteht die Chance, dass sie ihre vermeintliche Freundin sehen konnte und somit der Polizei verraten kann, wer wirklich hinter all den Morden steckt. Ihr Wort stünde dann jedoch gegen Margots und „Lennons“, es kann also auch sein, dass ihr nicht geglaubt wird, da sie Gefühle für Dylan hat.

Wie wird es mit Dylan weitergehen?

Nach seinem anfänglichen Schock über „Lennons“ Lüge scheint er sich im Gefängnis sehr gut zurechtzufinden. Als Teil der Sekte, die auch Clara und Allisons Mutter als Mitglieder zählte, erhielt er seinen Frieden sowieso erst im Tod. Trotz seiner vermeintlichen inneren Ruhe könnte er eine Gefahr für Allison und Margot darstellen…

Gegen Ende des Finales scheint er aus der Bibel seiner Sekte zu predigen. Um ihn herum haben sich mehrere Insassen gefunden, die ihm gebannt zuhören. Selbst wenn Dylan nicht mehr aus dem Gefängnis frei kommen würde, könnte er andere Sträflinge, die frei kommen, als Waffen instrumentalisieren. Falls eine zweite Staffel kommt, könnte Margot diesmal ebenfalls bedroht werden.

Es gibt also noch genügend Material für weitere Folgen, bleibt also nur noch abzuwarten, wie sich Amazon entscheidet…

Traut ihr euch, herauszufinden, in welchem Horror-Slasher ihr sterben würdet? 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.