Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Girls: Vier junge New Yorkerinnen versuchen ihr Leben auf die Reihe zu bekommen.

„Girls“ im Stream

Aktuell 6 Staffeln verfügbar
Flatrate ✅
Bei WoW streamen Staffelliste

Staffel 1

10 Episoden

Staffel 2

10 Episoden

Staffel 3

12 Episoden

Staffel 4

10 Episoden

Staffel 5

10 Episoden

Staffel 6

10 Episoden
Aktuell 6 Staffeln verfügbar
Flatrate ✅

Staffel 1

10 Episoden

Staffel 2

10 Episoden

Staffel 3

12 Episoden

Staffel 4

10 Episoden

Staffel 5

10 Episoden

Staffel 6

10 Episoden
Aktuell 6 Staffeln verfügbar

Staffel 1

10 Episoden

Staffel 2

10 Episoden

Staffel 3

12 Episoden

Staffel 4

10 Episoden

Staffel 5

10 Episoden

Staffel 6

10 Episoden
Aktuell 6 Staffeln verfügbar

Staffel 1

10 Episoden

Staffel 2

10 Episoden

Staffel 3

12 Episoden

Staffel 4

10 Episoden

Staffel 5

10 Episoden

Staffel 6

10 Episoden
Aktuell 5 Staffeln verfügbar

Staffel 1

10 Episoden

Staffel 2

10 Episoden

Staffel 3

12 Episoden

Staffel 5

10 Episoden

Staffel 6

10 Episoden
Aktuell 6 Staffeln verfügbar

Staffel 1

10 Episoden

Staffel 2

10 Episoden

Staffel 3

12 Episoden

Staffel 4

10 Episoden

Staffel 5

10 Episoden

Staffel 6

10 Episoden

Weitere Anbieter

„Girls“ ist aktuell nicht verfügbar bei ARD Mediathek, Amazon Channels, Amazon Freevee, Apple TV Plus, Arte, Chili, Crunchyroll, Disney, Google Play, Joyn, Joyn Plus, Kividoo, Magenta TV, Microsoft, Mubi, My Video, Netflix, Netzkino, Paramount, PlayStation, Prime, Prime Video, RTL, Realeyz, Sky DE, Sky Store, SkyQ, Videobuster, Videociety, Watchever, YouTube und ZDF.

Handlung und Hintergrund

Hannah, Marnie, Jessa und Shoshanna leben und arbeiten mehr oder weniger erfolgreich in New York. Alle vier warten auf den beruflichen Durchbruch oder die große Liebe oder auf beides. Aber weder das eine noch das andere mag sich einstellen. So hat Hannah zwar ihren Uni-Abschluss in der Tasche, ist aber als unbezahlte Praktikantin in einem Verlag von ihren Eltern abhängig und kann von einer Karriere als Schriftstellerin nur träumen. Ihre Freundin und Mitbewohnerin Marnie arbeitet in einer Kunst-Galerie und hat seit Jahren einen festen Freund. Leider ist sie weder mit dem Job noch mit der Beziehung wirklich glücklich. Die Britin Jessa hat sich nach jahrelanger Weltenbummelei in New York niedergelassen und arbeitet als Gelegenheits-Nanny. Während ihre etwas naive amerikanische Cousine Shoshanna, mit der sie ein Apartment teilt, noch studiert und schwer daran zu knabbern hat, dass sie immer noch Jungfrau ist.

News und Stories

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Lena Dunham
Produzent
  • Judd Apatow,
  • Jennifer Konner
Darsteller
  • Lena Dunham,
  • Allison Williams,
  • Zosia Mamet,
  • Adam Driver,
  • Christopher Abbott,
  • Andrew Rannells,
  • Chris O'Dowd,
  • Donald Glover,
  • Jemima Kirke,
  • Peter Scolari,
  • Becky Ann Baker,
  • Alex Karpovsky
Drehbuch
  • Lena Dunham,
  • Jennifer Konner
Kamera
  • Jody Lee Lipes
Schnitt
  • Robert Frazen,
  • Catherine Haight
Casting
  • Jennifer Euston
Idee
  • Lena Dunham

Bilder

Kritikerrezensionen

  • Girls: Vier junge New Yorkerinnen versuchen ihr Leben auf die Reihe zu bekommen.

    Vier junge Frauen leben und lieben in New York? Es gibt wohl niemanden, der da nicht sofort an die Stil-Ikone Carrie Bradshaw und ihre nicht minder exaltierten Freundinnen aus der Erfolgsserie „Sex and the City“ denkt und einen lahmen Abklatsch erwartet. Doch weit gefehlt. Bei „Girls“ ist nämlich einfach alles anders als bei Carrie, Samantha & Co. Glamour- und Neid-Faktor absolute Fehlanzeige. Bei „Girls“ geht es grau und unromantisch zu und das meiste, was Lena Dunham, Autorin, Regisseurin und Hauptdarstellerin der Serie den Twentysomethings so vor Augen führt, haben die garantiert so oder ähnlich schon erlebt. Authentizität lautet Dunhams Erfolgsrezept und trotzdem oder gerade deshalb ist die Serie so hinreißend schräg, dass sie bei den Golden Globes 2013 als beste TV-Comedy ausgezeichnet wurde und Lena Dunham gleich noch den Preis als beste Schauspielerin in einer TV-Comedy mit nach Hause nehmen durfte.
    Mehr anzeigen
Anzeige