„Get The F*ck Out Of My House“ 2019 – Folge 2 heute im TV & Stream

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

Get The F*ck Out Of My House Poster

Micaela Schäfer muss sich einer Grapsch-Attacke stellen, der Grapscher muss gehen. Was sonst noch in der zweiten Folge „Get The F* Out Of My House“ passiert, erfahrt ihr ab 20:15 Uhr im Live-Stream & TV.

Die Quoten der ersten Staffel „Get The F*ck Out Of My House“ waren nicht berauschend, aber ausreichend für den Sender, um eine zweite Staffel zu ordern. Diese ist jetzt seit dem 09.04.2019 auf den heimischen Bildschirmen angekommen, aber Zuschauerrekorde konnten mit der ersten Show nur im negativen Sinne gebrochen werden.

Erstmals seit Existenz des Formats schalteten sich weniger als eine Million Menschen zu. Genau 870.000 Interessierte konnte der Einzug der 100 neuen Teilnehmer inklusive Promis vor die Geräte fesseln. Die zweite Folge erscheint am Dienstag, den 16.04.2019 ab 20:15 Uhr. Insgesamt gibt es sechs Folgen bis feststeht, wer die enge Hütte um 100.000 € reicher verlassen wird.

Die Teilnehmer der zweiten Staffel im Überblick

Bilderstrecke starten(103 Bilder)
„Get the f*** out of my house“ 2019: Das sind die 101 Kandidaten der zweiten Staffel

Folge 1 verpasst? Wiederholung kostenlos online im Stream

Falls es euch nicht möglich war, einzuschalten und ihr gerne ProSieben zur Million Zuschauer verholfen hättet, könnt ihr das Versäumnis im Stream kostenlos nachholen. Mindestens sieben Tage nach der Ausstrahlung steht euch dort die aktuelle Folge zur Verfügung.

Vorschau Folge 2: Micaela Schäfer muss leiden

Wer die prominente Teilnehmerin kennt, weiß, dass sie sich gerne freizügig kleidet. Dies scheinen einige Bewohner falsch verstanden zu haben und sind mit Frau Schäfer ausgesprochen unverschämt und respektlos auf Tuchfühlung gegangen. Kandidat Kevin hat sich zwar im Anschluss entschuldigt, dennoch hat ihn Hausboss Manfred kurzerhand aus dem Haus geworfen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Werbung- So nun darf ich es endlich sagen! Ich freue mich mega auch bei @getthef_ckoutofmyhouse @prosieben dabei sein als Bewohnerin 101 - Auf 63m2 zusammen mit 100 Menschen zu wohnen war das härteste, was ich jemals gemacht habe! Ein krasses Abenteuer und ich hatte wirklich Angst das mein Hintern und Brüste keinen Platz haben in dem Haus! Es war einfach soooo eng Leute!!! Am Dienstag geht’s los 20.15 Uhr auf Pro7 - Das wird mehr als heftig kann ich Euch versprechen!!! Morgen werde ich von 10-13 Uhr in der @mallofberlin_ sein und in einem Winzigen Glaskasten Die Werbetrommel rühren und schonmal erzählen wie es mir da so ergangen ist - Kommt mich gerne besuchen #gtfoomh2019 #gtfoomh #prosieben #platzangst #ausziehen

Ein Beitrag geteilt von ⚜Micaela Schäfer⚜ (@micaela.schaefer.official) am

„Get The F*ck Out Of My House“ im Live-Stream & TV

Auch der Live-Stream des Senders ist kostenlos. Neuerdings könnt ihr ihn viermal ohne Registrierung benutzen, danach benötigt ihr eine 7Pass-Registrierung. Diese ist unkompliziert und kostenlos. Anschließend habt ihr Zugang zu allen Live-Streams der Sendergruppe und müsst euch nicht vor unerwünschtem Spam oder weiteren Kosten fürchten.

Die nächsten Sendetermine sind der 16.04.2019, der 23.04.2019 und der 30.04.2019, jeweils ab 20:15 Uhr. Wenn ihr auf dem Laufenden bleiben wollt, was die anderen Fans so denken, haltet euch an den Hashtag #GTFOOMH auf Twitter.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Trash-TV auf einem neuen Level? Das halten die Zuschauer von „Temptation Island“

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Get The F*ck Out Of My House
  5. „Get The F*ck Out Of My House“ 2019 – Folge 2 heute im TV & Stream