Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Der König von Palma
  4. „Der König von Palma“ Staffel 2 komplett auf RTL+: Das sind die Sendetermine im TV

„Der König von Palma“ Staffel 2 komplett auf RTL+: Das sind die Sendetermine im TV

„Der König von Palma“ Staffel 2 komplett auf RTL+: Das sind die Sendetermine im TV
© RTL / Pep Bonet

Die neue Serie auf RTL+ konnte ausreichend Fans gewinnen und die zweite Staffel „Der König von Palma“ ist gestartet.

Der König von Palma

Wer ihn seit dem Ende von „Der letzte Bulle“ vermisst, kann Henning Baum jetzt in einer neuen Serienhauptrolle bewundern. Im neuen Drama-Original von RTL+, „Der König von Palma“, spielt er Matti Adler, der mit seiner Familie in der Nachwendezeit mutig nach Mallorca auswandert, um dort einen kleinen Biergarten zu eröffnen. Doch die Welt an der berühmten Playa de Palma ist wesentlich rauer, als das Klima vermuten lässt und aus dem kleinen Biergarten wird nach der Wende ein großes Ding. Die Geschichte ist aber noch lange nicht am Ende und die Fortsetzung ist sicherlich nicht minder spannend.

Ihr könnte euch hier den Teaser anschauen oder gleich die gesamte neue Staffel auf RTL+.

Anzeige
Trailer: Der nächste Mallorca-Trip steht – Der König von Palma RTL

„Der König von Palma“ Staffel 2: Wann geht’s wieder nach Malle?

Die neue Staffel wurde schon im März 2022 bestätigt und nach etwas mehr als einem Jahr ist es so weit und wir können die neuen Folgen sehen. Ab dem 11. Juli 2023 geht es los.

„Der König von Palma“ im TV und Stream: Die Sendetermine

Die Serie ist seit dem 24. Februar 2022 auf der Streaming-Plattform RTL+ zu finden. Dort stehen alle sechs Episoden von „Der König von Palma“ online zur Verfügung. Um sie euch anzusehen, benötigt ihr einen RTL+-Premium-Account, der 6,99 Euro monatlich kostet. Ihr könnt den Service allerdings einmalig für 30 Tage testen.

  • Die sechs neuen Folgen der zweiten Staffel stehen euch alle ab dem 11. Juli 2023 auf der Plattform RTL+ zur Verfügung
  • Ihr könnt sie aber auch im TV bei RTL verfolgen. An zwei Dienstagen zeigt der Sender jeweils drei Folgen am Stück
  • Einschalten müsst ihr am 11. Juli und am 18. Juli ab 20:15 Uhr
Anzeige

Heike Makatsch ist in Staffel 2 dabei: Das passiert in den neuen Folgen

Für die neuen Folgen konnte Heike Makatsch als Neubesetzung von Mattis Frau Sylvie gewonnen werden und in einer kleineren Rolle als Kneipenwirtin Biggi ist auch Sonja Kirchberger mit im Cast.

Staffel 2 spielt im Jahre 1992. Matti Adler hat seinen „Bieradler“ an der Playa etablieren können. Der Tourismus bringt die Menschen in Scharen nach Malle, der Beach ist voll, die Promenade auch und Mattis Kneipe platzt aus allen Nähten. Trotzdem wird das Leben nicht einfacher, denn auch wenn der Kuchen jetzt ein ganzes Stückchen größer ist, ist er umso umkämpfter. Was will Matti aufs Spiel setzen, um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen?

Rückblick auf Staffel 1 von „Der König von Palma“

Jenen, die schon immer vom Leben am Ballermann und dem Auswandern nach Mallorca träumten, könnte die Serie ein wenig auf den Magen schlagen. Denn im Leben der Familie Adler läuft eigentlich nichts rund. Aber auch die Menschen im Umfeld ihrer Kneipe „Bieradler“ laden auf verschiedene Arten zum Verdruss ein und machen den sonnigen Alltag zum düsteren Abenteuer. Allen voran natürlich die Strukturen und Besitzverhältnisse im Land selbst. Der Kampf gegen Bürokratie und kriminelle Machenschaften scheint schwer zu gewinnen zu sein, aber aufzugeben ist für Matti (Henning Baum) keine Option. Die Polizei hat er allerdings ganz und gar nicht auf seiner Seite. Doch wer ist überhaupt auf seiner Seite?

Anzeige

Familiär entwickelt sich in den sechs Folgen auch alles zum Debakel und selbst als der sympathische Teil der Familie mal kurz am Strand von all dem Wahnsinn ausspannen will, endet das überhaupt nicht entspannt, sondern beim Knastbesuch. Sylvie Adler (hier noch gespielt von Sandra Borgmann) hatte doch eine gute Intuition, als sie nicht nach Mallorca auswandern wollte. Doch sie hält an entscheidenden Stellen trotzdem tapfer durch und lässt sich nicht einschüchtern. Bruder Uwe (André Hennicke) hingegen gibt sein Bestes, um sich auf alle möglichen Varianten in „muchas problemas“ zu bringen. Aber dann geht es aus finsteren Wirrungen mit den Schlagern von Costa Cordalis noch einmal rasant bergauf, zumindest finanziell, und ein Todesfall verändert die Sachlage. Und auch wenn die Adlers glauben, das Geschäft ihres Lebens gemacht zu haben, die Zuschauer*innen können sich da nicht so sicher sein. Einfach in Frieden dort leben, wo andere Urlaub machen und nebenbei extrem viel Geld scheffeln? Wie lange wird das ohne Drama gutgehen?

Der Cliffhanger: Das Ende von „Der König von Palma“ (Spoiler)

All diese Informationen erhalten wir von Bianca Bärwald (Pia Micaela Barucki), die ihren Sohn Ronny alleine in Deutschland bei den Großeltern ließ, um auf Malle zu kellnern und die ein besonderes Verhältnis zu Matti hat. Sie wird auf Mallorca 2001 von der Polizei befragt und zwar zum Mord an Herrn Adler. Sie darf das Land nicht verlassen. Vor der Wache wartet ein Auto auf sie, darin ein Kind, das wir noch nicht kennen und Bianca mit „Hallo Mama!“ begrüßt, sowie Sylvie am Steuer, die fragt, wie es gelaufen ist. Bianca erklärt: „Die haben keinen Schimmer.“ Dass findet Sylvie gut. Zuvor haben wir gesehen, dass Bianca eigentlich Anfang der 1990er abreisen wollte, aber am letzten Abend doch noch einmal Matti küsst. Geschah danach mehr? Ist das junge Mädchen im Auto seine Tochter? Fest steht, Matti hat sich auf Mallorca mehr als eine*n Feind*in gemacht, aber anscheinend haben die beiden Frauen wohl zumindest irgendetwas mit seinem Tod zu tun.

Selbst Spekulationsgenies können sich nicht sinnvoll zusammenreimen, was in der Zeit bis 2001 vorgefallen ist, das dann wohl den Mord an Matti Adler zur Folge hatte. Sofern er mit „Herr Adler“ gemeint ist und nicht sein Bruder Uwe. Definitiv kann also die zweite Staffel noch eine Menge darüber erzählen, wie es mit Matti, Uwe, Silvie und Bianca auf der Insel weitergeht.

Aufstieg zur Touristenhochburg: Davon handelt „Der König von Palma“

Wem der Partyspaß am berühmt-berüchtigten Ballermann nicht aus eigener Anschauung bekannt ist, hat sicher trotzdem gewisse Bilder aus dem Reality-TV vor Augen oder den einen oder anderen Hit der dortigen Schlagergrößen schon mal irgendwo gehört. Nach dem Ende der DDR erlebte die Insel Mallorca eine krasse Entwicklung im Tourismusgeschäft. Die wiedervereinigten Deutschen reisten in großen Scharen an den Palmenstrand und feierten sich die Seele aus dem Leib. Doch im Hintergrund gab es Menschen, die von diesem Massentourismus profitieren wollten und die durchaus nicht miteinander feierten, sondern sich in einen brutalen Kampf begaben. Die sehr penibel recherchierte Serie erzählt von diesen Kämpfen um ein Millionengeschäft anhand der Geschichte von Matti Adler und seiner Familie.

Anzeige

„Der König von Palma“: Cast und Crew

Die Idee und die genaue Recherche zum Thema haben wir Produzent und Showrunner Johannes Kunkel zu verdanken, der auch zusammen mit Veronica Priefer und Yves Hensel das Drehbuch zu verantworten hat. Die Erzählung vom Mikrokosmos Mallorca wurde unter der Regie von Damian John Harper verfilmt. Im Cast der ersten Staffel finden sich neben Henning Baum viele weitere bekannte Gesichter aus dem deutschen TV, unter anderem:

  • Sandra Borgmann
  • Pia-Micaela Barucki
  • Martin Semmelrogge
  • Eva Mona Rodekirchen: auch in Staffel 2 wieder dabei
  • André Hennicke: auch in Staffel 2 wieder dabei
  • Sönke Möhring: auch in Staffel 2 wieder dabei
  • Lucas Cordalis
  • Irene Rindje: auch in Staffel 2 wieder dabei
  • Karolin Oesterling: auch in Staffel 2 wieder dabei
  • Neu im Cast in Staffel 2: Sonja Kirchberger
  • Neu im Cast in Staffel 2: Heike Makatsch

Das Schauspieler-Quiz: Welcher Darsteller ist älter?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige