Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Yakari

Yakari

   Kinostart: 22.10.2020

Filmhandlung und Hintergrund

Indianerjunge Yakari und sein tierischer Begleiter kleiner Donner bekommen nach der Fernsehserie nun ihr erstes Kinoabenteuer.

Basierend auf den gleichnamigen Comics von André Jobin und Claude de Ribeaupierre wagen Yakari, kleiner Donner und ihre Freunde den Schritt auf die Kinoleinwand. Das Regie-Duo bestehend aus Toby Genkel („Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper“) und Xavier Giacometti, der bereits bei mehreren Folgen der Serie Regie geführt hat, verspricht einen Animationsfilm, der mit seinen Themen bei Groß und Klein für gute Unterhaltung sorgt.

„Yakari“ – Hintergründe

Indianerjunge Yakari ist etwas ganz besonderes, denn er kann als einziger aus seinem Stamm mit Tieren sprechen, was ihm im Tierreich viele Freunde und Verbündete beschert. Begleitet wird er von seinem schwarz-weißen Pony kleiner Donner, der ihm stets zur Seite steht, wenn Yakari an sich zweifelt.

Neben den Comics gibt es auch eine gleichnamige Fernsehsendung, die erstmals in den 80er Jahren ausgestrahlt wurde. Mitte der 2000er wagte ein anderes Produktionsteam einen Neustart, weshalb Yakari immer noch sehr präsent ist – erst 2017 fand die deutsche Erstausstrahlung der fünften Staffel statt. Damals wie heute erlebt Yakari mit seiner Familie sowie seinen menschlichen als auch tierischen Begleitern viele Abenteuer, die ihn und seine besondere Fähigkeit ein ums andere Mal auf die Probe stellen.

Darsteller und Crew

  • Xavier Giacometti
    Xavier Giacometti
  • Toby Genkel
    Toby Genkel

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare