Thugs of Hindostan

  1. Ø 5
   Kinostart: 08.11.2018

Thugs of Hindostan: Opulentes Piraten-Epos mit den Superstars Aamir Khan und Amitabh Bachchan in den Hauptrollen, die sich in einem humorvollen Ganoven-Geplänkel gegenüberstehen.

Trailer abspielen
Thugs of Hindostan Poster
Trailer abspielen

Kinoprogramm in deiner Nähe

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Thugs of Hindostan: Opulentes Piraten-Epos mit den Superstars Aamir Khan und Amitabh Bachchan in den Hauptrollen, die sich in einem humorvollen Ganoven-Geplänkel gegenüberstehen.

Im Jahr 1795 expandiert die britische East India Company immer aggressiver auf dem indischen Subkontinent. Ihr gegenüber stehen nur einige Thugs, Unabhängigkeitskämpfer, die auf hoher See die Handels- und Sklavenschiffe der Briten angreifen und deshalb als Piraten verschrien sind. Der legendäre Freiheitskämpfer Khudabaksh Azaad (Amithab Bachchan) allerdings ist kein gewöhnlicher Krimineller — Azaad hat eine Mission.

Auf britischer Seite schmeichelt sich der skrupellose General John Clive (Lloyd Owen) bei den Rajahs ein, um sie später zu ermorden und ihr Land zu besetzen. Clive ist auch für den Tod der Eltern von Prinzessin Zafira (Fatima Sana Shaikh) verantwortlich. Als Kind musste sie die grauenvolle Tat miterleben. Zafira wurde von Azaad gerettet und zur perfekten Kämpferin ausgebildet. Doch Clive hat sich bereits einen neuen Trick einfallen lassen, um die Thugs zu besiegen: Er schleust den Ganoven Firangi (Aamir Khan) in die Gruppe ein.

„Thugs of Hindostan“ — Hintergründe

Mit einem Budget von umgerechnet 42 Millionen Dollar ist „Thugs of Hindostan“ der bis dato teuerste Bollywood-Film aller Zeiten (Stand: 2018). Das enorme Budget kann man an allen Ecken und Enden sehen — das Hochsee-Abenteuer begeistert mit einem packenden Soundtrack und tollen Effekten. Das Bollywood-Spektakel kann problemlos mit dem Hollywood-Vorbild „Fluch der Karibik“ mithalten.

Auch in Hinblick auf die Besetzung hat Regisseur Vijay Krishna Acharya („Raavanan“) keine Kosten gescheut. Wie bereits in dem Action-Hit „Dhoom: 3“ hat Acharya wieder mit Hauptdarsteller Aamir Khan („P.K.“) zusammengearbeitet. Darüber hinaus ist auch Katrina Kaif, die ebenfalls in „Dhoom: 3“ mitspielte, in „Thugs of Hindostan“ zu sehen. Die Hauptrolle des Freiheitskämpfers Khudabaksh Azaad wird von keinem Geringeren als Kult-Darsteller Amithab Bachchan („TE3N“) übernommen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare