Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

This Boy's Life: Nach dem autobiographischen Roman von Tobias Wolff erzählt Michael Caton-Jones die Leidensgeschichte eines Jungen, der in die Hände seines Stiefvaters fällt.

Handlung und Hintergrund

1957: Nachdem sich Caroline Wolff von ihrem Freund getrennt hat, läßt sie sich mit ihrem Sohn Toby in Seattle nieder. Sie verliebt sich in Dwight, der es sich noch vor der Hochzeit zur Aufgabe macht, dem renitenten Toby Mores beizubringen. Dabei werden Dwights Erziehungsmaßnahmen immer gewalttätiger.

1957: Nachdem sich Caroline Wolff von ihrem Freund getrennt hat, läßt sie sich mit ihrem Sohn Toby in Seattle nieder. Sie verliebt sich in Dwight, der es sich noch vor der Hochzeit zur Aufgabe macht, den renitenten Toby Mores zu lehren. Im gleichen Maße, wie Dwights Erziehungsmaßnahmen brutaler und unberechenbarer werden, verweigert sich der halbstarke Toby dem kleinbürgerlichen Stiefvater. Dennoch färbt dessen spießige Weltsicht langsam auf den Jungen ab. Doch dann eskaliert die Familienhölle.

In eindrucksvollen Bildern erzählt Michael Caton-Jones („Doc Hollywood“) die tragische und authentische Geschichte einer Jugend im Amerika der 50er Jahre.

Anzeige

News und Stories

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Michael Caton-Jones
Produzent
  • Peter Guber,
  • Jon Peters,
  • Art Linson
Darsteller
  • Robert De Niro,
  • Ellen Barkin,
  • Leonardo DiCaprio,
  • Eliza Dushku,
  • Chris Cooper,
  • Carla Gugino,
  • Tobey Maguire,
  • Jonah Blechman,
  • Zachary Ansley,
  • Tracey Ellis,
  • Kathy Kinney,
  • Bobby Zameroski,
  • Tristan Tait,
  • Travis MacDonald,
  • Michael Bacall,
  • Gerrit Graham,
  • Thomas Kopache,
  • Lee Wilkof,
  • Sean Murray,
  • Deanna Milligan,
  • Ken Camroux
Drehbuch
  • Robert Getchell
Musik
  • Carter Burwell
Kamera
  • David Watkin
Schnitt
  • Jim Clark

Bilder

Kritikerrezensionen

  • This Boy's Life: Nach dem autobiographischen Roman von Tobias Wolff erzählt Michael Caton-Jones die Leidensgeschichte eines Jungen, der in die Hände seines Stiefvaters fällt.

    Nach dem autobiographischen Roman von Tobias Wolff erzählt Michael Caton-Jones die Leidensgeschichte eines Jungen, der in die Hände seines Stiefvaters fällt. Robert De Niro und Ellen Barkin spielen makellos wie gewohnt, aber die Entdeckung dieser Reminiszenz an die 50er ist Leonardo DiCaprio, der alle Schattierungen seines Charakters perfekt umsetzt.
    Mehr anzeigen
Anzeige