Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Fast and the Furious 1-3

The Fast and the Furious 1-3

  
Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Dreimal Vollgas mit jungen Darstellern und schnittigen Autos.

„The Fast and the Furious“: Der Polizist Brian O’Conner schleusst sich undercocer in die Untergrundszene illegaler Straßenrennen ein, um eine Bande von LKW-Hijackern zu überführen. „2 Fast 2 Furious“: Brian O’Conner begibt sich erneut in die illegale Rennszene, um einen Drogenboss zur Strecke zu bringen. „The Fast and the Furious - Tokyo Drift“: Da er einmal zu oft bei illegalen Straßenrennen erwischt wurde, wird der junge Shaun zu seinem Vater nach Tokyo verbannt. Schon nach kurzer Zeit entdeckt er seine Leidenschaft für die örtliche Rennvariante, das Drift Racing.

Bilderstrecke starten(31 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Fast and the Furious 1-3

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Fast and the Furious 1-3: Dreimal Vollgas mit jungen Darstellern und schnittigen Autos.

    Die drei Filme der „The Fast and the Furious“-Reihe, die durch ihre Mischung aus hohem Tempo, jungen attraktiven Darstellern und schnittigen Autos vorzugsweise beim männlichen Publikum auf Begeisterung stoßen. Standen die ersten beiden Teile noch unter dem Motto „Bullen, Busen und Boliden“ und waren durch Paul Walkers Cop verbunden, sparte man im dritten Teil am Polizistenelement und lässt statt dessen Lucas Black („Jarhead“) aufs Gaspedal treten. Für weibliche optische Reize sorgen u.a. Michelle Rodriguez und Eva Mendes.
    Mehr anzeigen

News und Stories