Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Boss Baby 2 – Schluss mit Kindergarten
© Universal / DreamWorks

Boss Baby 2 – Schluss mit Kindergarten

   Kinostart: 14.10.2021

The Boss Baby 2: In der Fortsetzung des Animationsfilmes „The Boss Baby“ erlebt Tim ein neues Abenteuer mit dem geschäftstüchtigen Baby, das von Alec Baldwin gesprochen wird.

Play Trailer
Poster
Spielzeiten in deiner Nähe

„Boss Baby 2 – Schluss mit Kindergarten“ im Kino

Filmhandlung und Hintergrund

In der Fortsetzung des Animationsfilmes „The Boss Baby“ erlebt Tim ein neues Abenteuer mit dem geschäftstüchtigen Baby, das von Alec Baldwin gesprochen wird.

Im ersten Teil musste der siebenjährige Tim Templeton ziemlich staunen, als eines Tages ein Baby in Anzug und Schlips vor ihm stand. Das Boss Baby (im Original gesprochen von Alec Baldwin) konnte sogar sprechen und war von der geheimen Baby Corp. in Tims Familie eingeschleust worden, um zu verhindern, dass Erwachsene Hundewelpen niedlicher finden als Babys. Bei dem gemeinsamen Abenteuer ist eine echte Freundschaft zwischen Tim und dem Boss Baby entstanden.

Der zweite Teil setzt einige Jahre später an, Tim ist mittlerweile stolzer Vater von zwei Töchtern und Ted ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Die Brüder staunen nicht schlecht, als sich Baby Tina auch als Agentin von Baby Corp. zu erkennen gibt. Sie bringt ihr Anliegen direkt auf den Punkt: Eine neue Bedrohung nähert sich, denn ein verrückter Wissenschaftler will eine Generation an super bösen Babys heranzüchten. Um dies zu verhindern, müssen Ted und Tim sich in Babys zurückverwandeln und undercover gehen. Viel Zeit bleibt ihnen nicht, denn die Verwandlung hält nur 48 Stunden an. Schaffen sie es rechtzeitig, Dr. Armstrong auszuschalten?

Der turbulente Trailer zeigt die Familie in jung und alt:

„Boss Baby 2“ — Hintergründe und Kinostart

Unter der Regie von Tom McGrath hat sich der Animationsfilm „The Boss Baby“ zu einer kleinen Goldgrube entwickelt. Lose auf dem gleichnamigen Bilderbuch von Marla Frazee basierend erzählte der Film von DreamWorks, was Babys eigentlich so treiben, wenn gerade niemand hinschaut. Tatsächlich leben sie nämlich in einer super seriösen Babywelt. Das Szenario konnte weltweit begeistern und hat im Jahr 2017 fast 530 Millionen US-Dollar eingespielt. Grund genug, eine Fortsetzung ins Auge zu nehmen.

„The Boss Baby 2“ wurde wieder von Tom McGrath („Madagascar“) inszeniert, außerdem zeichnet erneut Michael McCullers für die Drehbuchadaption verantwortlich. Auch bei den Synchronstimmen setzt man auf die Originalbesetzung, in der deutschen Version gibt es noch ein paar mehr neue Stimmen: Klaus-Dieter Klebsch spricht erneut das Boss Baby, während Irina von Bentheim Baby Tina synchronisiert. Youtuberin Sally Özcan und ihre Tochter Samira leihen Mutter Carol und der älteren Tochter Tabitha ihre Stimmen.

Die Fortsetzung „Boss Baby – Schluss mit Kindergarten“, wie der Film im vollständigen Titel heißt, startet am 14. Oktober 2021 in den deutschen Kinos. Die FSK-Altersfreigabe stufte die Komödie ab 6 Jahren ein.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Boss Baby 2 – Schluss mit Kindergarten

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,3
73 Bewertungen
5Sterne
 
(53)
4Sterne
 
(7)
3Sterne
 
(3)
2Sterne
 
(4)
1Stern
 
(6)

Wie bewertest du den Film?