Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
© Disney / 20th Century Studios

The Boogeyman: Horrorthriller nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Stephen King.

Handlung und Hintergrund

Die High-School-Schülerin Sadie Harper (Sophie Thatcher) und ihre kleine Schwester Sawyer (Vivien Lyra Blair) kämpfen mit der Verarbeitung des kürzlichen Tods ihrer Mutter. Will (Chris Messina), der Vater der Mädchen, ist ihnen hierbei keine große Unterstützung, da der Therapeut allein versucht über den schmerzlichen Verlust seiner Frau hinwegzukommen. Als die junge Sawyer beginnt, eine große Angst vor der Dunkelheit und den Monstern, die vermeintlich in ihr lauern, zu entwickeln, tun ihre Therapeutin und Sadie dies zunächst als unbegründete kindliche Angst ab. Doch ein verzweifelter Patient des Vaters, der unerwartet bei den Harpers zu Hause auftaucht und um Hilfe bittet, hinterlässt ein furchterregendes Wesen, welches vom Leid seiner Opfer zehrt und Sawyers Albträume zur grauenhaften Realität für die ganze Familie werden lässt.

Der offizielle Trailer verspricht schaurige Szenen, in dem Monster unterm Bett real werden, und Spannung pur:

The Boogeyman“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Mit „The Boogeyman“ bringt Regisseur Rob Savage, der zuletzt während der Coronapandemie mit seinem Desktop-Horrorfilm „Host“ für Angst und Schrecken sorgte, einen Horrorthriller nach der furchterregenden Kurzgeschichte von Bestsellerautor Stephen King in die Kinos. Das Drehbuch stammt von Scott Beck mit Bryan Woods („A Quiet Place“) und Mark Heyman („Black Swan“). In den Hauptrollen beeindrucken die junge Sophie Thatcher („Yellowjackets“) und Vivien Lyra Blair („Obi-Wan Kenobi“) als die Harper-Schwestern, so wie Hollywood-Schauspieler Chris Messina („Birds of Prey“) als Vater der Mädchen. In weiteren Rollen sind Marin Ireland („The Umbrella Academy“), Madison Hu („Bizaardvark“), LisaGay Hamilton („Vice“) und David Dastmalchian („Dune“) zu sehen.

Anzeige

Hierzulande spukt der Boogeyman ab dem Kinostart am 1. Juni 2023 auf der großen Leinwand.

News und Stories

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Rob Savage
Darsteller
  • Sophie Thatcher,
  • Chris Messina,
  • Vivien Lyra Blair

Kritikerrezensionen

  • The Boogeyman: Horrorthriller nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Stephen King.

    Mehr anzeigen
Anzeige