Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Someone Great

Someone Great

  

Someone Great: Infolge einer überraschenden Trennung sehnt sich Jenny nach einem Neuanfang und einem unvergesslichen Abenteuer mit ihren besten Freundinnen.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Infolge einer überraschenden Trennung sehnt sich Jenny nach einem Neuanfang und einem unvergesslichen Abenteuer mit ihren besten Freundinnen.

Jenny (Gina Rodriguez) ist eine aufstrebende Musikjournalistin aus New York City. Sie ist in einer glücklichen Beziehung mit ihrem langjährigen Freund Nick (LaKeith Lee Stanfield). Als sie ein Jobangebot bei einem Magazin im weit entfernten San Francisco bekommt, steht die Beziehung allerdings auf der Kippe. Nick ist wenig begeistert davon, New York zu verlassen oder eine Fernbeziehung mit Jenny zu führen und trennt sich von ihr.

Jennys Herz ist gebrochen. Anstatt daran zu verzweifeln zieht Jenny mit ihren besten Freundinnen Erin (DeWanda Wise) und Blair (Brittany Snow) um die Häuser. „Ich verlasse die Stadt in einer Woche, und dann werde ich 30, und dann sterbe ich wahrscheinlich“, sagt Jenny zu Erin. „Ich brauche einen letzten epischen Tag mit meinen Mädels.“

„Someone Great“ — Hintergründe

Netflix erweckt das schon fast ausgestorbene Genre der Liebeskomödien wieder zu neuem Leben. Der Film „Someone Great“ verdeutlicht, dass Freundchaft die wahrscheinlich größte Romanze von allen ist. Und wer könnte diese positive feministische Botschaft des 21. Jahrhunderts besser verankern als Gina Rodriguez mit ihrem ansteckenden Charme? Bereits Anfang 2018 verpflichtete Netflix sie für die Hauptrolle. „Es ist ein wirklich süßer Film geworden und wir sind so stolz darauf“, sagte Rodriguez zu Elle. „Wir haben so hart daran gearbeitet. Es gibt eine weibliche Regisseurin und eine weibliche Hauptdarstellerin.“

In „Someone Great“ gibt Jennifer Kaytin Robinson ihr Regiedebüt. Zuvor hat sie schon als Autorin der MTV-Comedy-Serie „Sweet/Vicious“ gearbeitet. Auch mit dabei sind die Schauspielerinnen Brittany Snow („Pitch Perfect“), DeWanda Wise („The Mentalist„) und Rosario Dawson. Letzte ist bekannt aus Blockbustern wie „Sin City: A Dame to Kill For“ oder der „Zoowärter“.  An „Someone Great“ haben überwiegend Frauen mitgewirkt, darunter die Kamerafrau Autumn Eakin und die Produktionsdesignerin Lisa Meyers.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,7
6 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare