Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sind wir endlich fertig?

Sind wir endlich fertig?

   Kinostart: 23.08.2007
zum Trailer

Sind wir endlich fertig? im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Drollige Fortsetzung von "Sind wir schon da?", in der sich Ice Cube in der amerikanischen Vorstadt mit den Tücken des Objekts herumschlägt.

Nicks (Ice Cube) dreister Plan ist schließlich aufgegangen, und er hat die attraktive Suzanne (Nia Long) geehelicht. Das taufrische Paar zieht nun von der Stadt aufs Land, um Suzannes beiden Kindern ein besseres Leben zu bieten. Das Traumhaus in idyllischer Natur muss nur noch renoviert werden. Hätte Nick bloß nicht Bauunternehmer Chuck Mitchell Jr. (John C. McGinley) damit beauftragt! Der treibt ihn mit seiner chaotischen Arbeitseinstellung zur Weißglut. Und dann freundet er sich auch noch mit Suzanne und den Kindern an. Nick kocht vor Wut …

Die Originalbesetzung aus „Sind wir schon da?“ treibt auch in der irrwitzigen Fortsetzung ihr Unwesen. Die familientaugliche Komödie mit einem Schuss Romantik steht unter der turbulenten Leitung von „Dr. Dolittle 2„-Regisseur Steve Carr.

Nick Persons, seine frisch angetraute Ehefrau Suzanne und deren zwei Kinder ziehen von der hektischen Großstadt in ein schmuckes Häuschen in der grünen Vorstadt. Nicks Traum, dort ein ruhiges, wohlgeordnetes Leben zu führen, verwandelt sich allerdings alsbald in einen Albtraum: Das neue Heim ist mehr als renovierungsbedürftig. Mit zwei linken Händen ausgestattet, lässt sich Nick von Suzanne überreden, einen Handwerker zu engagieren. Und damit fängt das Chaos erst richtig an.

Nick Persons, seine frisch angetraute Ehefrau Suzanne und deren zwei Kinder haben sich zusammengerauft und ziehen von der hektischen Großstadt in ein schmuckes Häuschen in der grünen Vorstadt. Nicks Traum, dort ein ruhiges, wohlgeordnetes Leben zu führen, verwandelt sich allerdings alsbald in einen Albtraum: Das neue Heim ist mehr als renovierungsbedürftig. Mit zwei linken Händen ausgestattet, lässt sich Nick von Suzanne überreden, einen Handwerker zu engagieren. Und damit fängt das Chaos erst richtig an.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Sind wir endlich fertig?

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sind wir endlich fertig?: Drollige Fortsetzung von "Sind wir schon da?", in der sich Ice Cube in der amerikanischen Vorstadt mit den Tücken des Objekts herumschlägt.

    2005 landete der mittlerweile auffallend handzahme Gangsta-Rapper Ice Cube einen Überraschungserfolg mit „Sind wir schon da?“, in dem sich der ehemalige „N.W.A.“ mit zwei Gören herumschlagen muss. Um die Tücken des Objekts geht es auch in der Fortsetzung, das die Originalbesetzung nun als harmonische Familie mit Auswüchsen in der amerikanischen Vorstadt konfrontiert und sich dabei eifrig bei Vorbildern wie „Meine lieben Nachbarn“ oder „Der Babynator“ bedient.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • ProSieben: "Sind wir endlich fertig?" und "Dirty" im Free-TV

    Am Samstag, 20. Februar 2010, präsentiert der Sender ProSieben wieder zwei Free-TV-Premieren. Den Anfang macht um 20.15 Uhr die Komödie „Sind wir endlich fertig?“ mit Ice Cube in der Hauptrolle. Der Film dreht sich um das frischverheiratete Paar Nick und Suzanne, die beschließen - mitsamt Suzannes Kindern aus erster Ehe - in die Vorstadt zu ziehen. Der einzige Haken: Das neue, traute Heim muss erst noch renoviert werden...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Premiere: Die Film-Neustarts dieser Woche

    Beim Pay-TV-Sender Premiere gibt es diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden. Den Anfang macht am Montag, 09. März 2009 um 20:15, das Drama „Goodbye Bafana“. Der Film spielt in Südafrika 1968 und handelt von James Gregory (Joseph Fiennes), der auf der Sträflingsinsel Robben Island arbeitet. Dort soll er einen angeblichen Terroristen bewachen. Dessen Name: Nelson Mandela (Dennis Haysbert). Während der...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Neu im Kino: 23. August 2007

    Zu einem ganz besonderen Highlight unter den Kinostarts in dieser Woche, ist die bulgarisch-deutsche Liebeskomödie „Gucha“. Frei nach William Shakespeares Romeo und Julia erzählt der Film die junge Liebe zwischen Romeo und Juliana. Wie im Klassiker steht auch diese zarte Bande unter keinem guten Stern, da Romeos Stiefvater und Trompeter der „Sandokan Tigers“ ausgerechnet auch der leibliche Vater von Juliana ist und...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Ice Cube verfilmt Kult-Comic "10"

    Ice Cube verfilmt Kult-Comic "10"

    Drei Jahre war es still um Ice Cube, nun meldet er sich mit einer Komödie zurück - und hat einen neuen Action-Knaller bereits in Planung!

    Ehemalige BEM-Accounts