Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Shutter - Sie sind unter uns

Shutter - Sie sind unter uns

Kinostart: 09.07.2005
Play Trailer
Poster
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Erneut versucht ein thailändischer Horrorfilm mit Geisterterror und überdeutlichen „Ring“-Anleihen sein Glück beim westlichen Konsumenten, und wieder sind es einige beinahe beiläufig in die vorhersehbare Handlung integrierte, perfekt choreografierte Schockmomente, die das Ergebnis allem Wiedererkennungswert zum Trotz nicht nur für ausgewiesene Genre-Allesseher zum Genuss machen. Glänzend gespielt und effektvoll...

Nach einem feuchtfröhlichen Abend fährt die junge Jane in Begleitung ihres Lovers, des Fotografen Tan, eine wie aus dem Nichts auf der Fahrbahn erschienene Frau über den Haufen und begeht in Panik Fahrerflucht. Rätselhafterweise scheint in der Folgezeit niemand etwas von einem Unfall mit Personenschaden in der besagten Gegend gehört zu haben, statt dessen treten plötzlich gespenstische Aktivitäten im Umfeld des Paares auf. Als dann auch noch der Sensenmann systematisch ihren Freundeskreis dezimiert, ist guter Rat teuer.

Nach einem mysteriösen Unfall mit Personenschaden wird Jane von unheimlichen Erscheinungen heimgesucht. Thaihorror, nach bewährtem Rezept bereitet und mit starken Effekten garniert.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Shutter - Sie sind unter uns

Darsteller und Crew

  • Ananda Everingham
  • Natthaweeranuch Thongmee
  • Achita Sikamana
  • Unnop Chanpaibool
  • Chachchaya Chalernphol
  • Parkpoom Wongpoom
  • Banjong Pisanthanakun
  • Sophon Sakdapist
  • Yodphet Sadsawd
  • Paiboon Damrongchaitham
  • Boosaba Daorueng
  • Niramon Ross
  • Manop Boonwipas
  • Lee Chatametikool
  • Chatchai Pongprapaphan

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Erneut versucht ein thailändischer Horrorfilm mit Geisterterror und überdeutlichen „Ring“-Anleihen sein Glück beim westlichen Konsumenten, und wieder sind es einige beinahe beiläufig in die vorhersehbare Handlung integrierte, perfekt choreografierte Schockmomente, die das Ergebnis allem Wiedererkennungswert zum Trotz nicht nur für ausgewiesene Genre-Allesseher zum Genuss machen. Glänzend gespielt und effektvoll inszeniert, ein klarer Geheimtipp zwischen Eastern- und Horrornische.
    Mehr anzeigen