Filmhandlung und Hintergrund

Trapper Sean Connery rettet Gräfin Brigitte Bardot im Wilden Westen.

New Mexico 1880. Eine Jagdgesellschaft aus europäischen Aristokraten verirrt sich im für Weiße gesperrten Apachenreservat. Der Trapper und frühere US-Offizier Shalako versucht sie vor den angreifenden Apachen zu retten. Der preußische Jagdführer will das Reservat nicht verlassen. Häuptlingssohn Chato fordert Shalako zum Zweikampf heraus. Shalako siegt und schenkt Chato das Leben. Die Indianer lassen die überlebenden Mitglieder der Jagdgesellschaft ziehen. Die französische Gräfin Irina Lazar bleibt bei Shalako.

Eine hochvornehme Jagdgesellschaft fällt in New Mexico den Apachen in die Hände, aber Sean Connery rettet die französische Gräfin vor einem bösen Schicksal. Abenteuer-Western.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Shalako

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Shalako: Trapper Sean Connery rettet Gräfin Brigitte Bardot im Wilden Westen.

    Nach dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Louis L’Amour. Der klassische amerikanisch-britische Western um die Jagdgesellschaft, die zur gejagten Gesellschaft wird, entstand in Spanien zu einer Zeit, als innovative Italo-Western das Terrain beherrschten. Spannend wegen der Starbesetzung mit Ur-Bond Sean Connery (sein einziger Western), Brigitte Bardot („Petroleum-Miezen“), Honor Blackman („Goldfinger“), Peter Van Eyck und anderen. Die Chemie zwischen 007 und BB stimmt.

Kommentare