Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sex in Brno

Sex in Brno

Kinostart: 27.01.2005

Filmhandlung und Hintergrund

Skurrile und amüsante, in Schwarzweiß gefilmte tschechische Romanze zwischen einem schüchternen jungen Mann und einer überaus zielstrebigen jungen Frau.

Seit sie sich vor einem Jahr anlässlich eines Sportfestes kennen lernten, haben sich der schüchterne Standa (Jan Budar) und die selbstbewusst-zielstrebige Olinka (Katerina Holanova) zwar viel geschrieben, doch nie getroffen. Jetzt hat Olinka Standa eingeladen, und ein jeder beeilt sich hier wie da, dem sich anbahnenden jungen Glück mit Tat und vor allem ungebetenem Rat zur Seite zu stehen. Dabei könnte mancher dieser Schlauberger im eigenen Privatleben selber Hilfe gut gebrauchen.

Das bescheidene Budget wird in dieser verschmitzten Dating-Komödie, die im Jahr 2003 den Tschechischen Löwen für den besten Film und die beste Regie erhielt, mit jeder Menge Einfallsreichtum und Humor problemlos kompensiert.

Standa und Olinka schreiben sich beinahe täglich. Endlich lädt Olinka Standa ein, sie in ihrer tschechischen Heimat Brno zu besuchen. Für beide könnte dieses Treffen zugleich „das erste Mal“ bedeuten. Freunde und Verwandte auf beiden Seiten stehen mit Rat und Tat zur Seite stehen, was nicht immer förderlich ist.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Sex in Brno

Darsteller und Crew

  • Katerina Holánová
  • Jan Budar
  • Martin Pechlát
  • Filip Rajmont
  • Pavel Liska
  • Miroslav Donutil
  • Ivana Hlouzková
  • Jaroslava Pokorná
  • Pavla Tomicová
  • Simona Peková
  • Marek Daniel
  • Ivana Uhlírová
  • Vladimir Morávek
  • Cestmír Kopecky
  • Marek Divis
  • Jíri Brozek

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sex in Brno: Skurrile und amüsante, in Schwarzweiß gefilmte tschechische Romanze zwischen einem schüchternen jungen Mann und einer überaus zielstrebigen jungen Frau.

    Gedreht mit niedrigstem Budget und in nostalgischem Schwarzweiß in der zweitgrößten tschechischen Stadt, hat diese originelle, schräge Komödie bereits zahlreiche Festivalpreise in der Heimat und in der Slowakei gewinnen können. Die charmante kleine Romanze ist ein beachtliches Debüt von Autor und Regisseur Vladimir Morávek.
    Mehr anzeigen