1. Kino.de
  2. Filme
  3. Schachnovelle

Schachnovelle

   Kinostart: 16.09.1960

Schachnovelle: Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stefan Zweig mit einem herausragenden Curd Jürgens.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stefan Zweig mit einem herausragenden Curd Jürgens.

Kurz nach der Besetzung Österreichs durch die Deutschen 1938 wird der Wiener Rechtsanwalt von Basil verhaftet, weil er wissen soll, wo Kunstschätze vor den Nazis versteckt wurden. Um ihn zu einem Geständnis zu bringen, wird er in Einzelhaft gesteckt. Dem Wahnsinn nahe, kann er ein Schachbuch stehlen und sich mit dem innerlichen Erlernen des Spiels ablenken. Nach seiner Entlassung begegnet er auf der Überfahrt in die USA dem Schachweltmeister Centowic, mit dem er sich auf eine Partie einlässt.

Packende und schauspielerisch überzeugende Verfilmung der gleichnahmingen Novelle von Stefan Zweig mit Curd Jürgens und Claire Bloom.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Schachnovelle

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,3
11 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(4)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(3)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Schachnovelle: Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stefan Zweig mit einem herausragenden Curd Jürgens.

    Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stefan Zweig durch Gerd Oswald, der nach seinen Arbeiten in Hollywood („Der Kuss vor dem Tode“) hier wieder in Deutschland inszenierte. Der als Rückblende angelegte Film besticht vor allem durch Curd Jürgens in der Hauptrolle, während Claire Bloom („Rampenlicht“) als Ballerina der Produktion internationales Flair verleiht. Außerdem zu sehen sind Hansjörg Felmy als Peiniger Jürgens‘ sowie Mario Adorf als Schachweltmeister.

News und Stories

  • Schauspieler Hansjörg Felmy ist verstorben

    Der Schauspieler Hansjörg Felmy starb nach Angaben seines Freundes und Schauspielkollegen Peter Fricke im Alter von 76 Jahren. Wie Fricke am Montag der Nachrichtenagentur dpa bestätigte, erlag Felmy bereits am vergangenen Freitag in Niederbayern einer langen schweren Krankheit. Er litt schon seit Mitte der 90er Jahre an Osteoporose. „Ich habe einen guten Kollegen und Freund verloren“, wird Fricke zitiert, der oft gemeinsam...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare