Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ride Your Wave

Ride Your Wave

Kinostart: 28.07.2020

Ride Your Wave: Anime-Romanze über ein junges Mädchen und einen Feuerwehrmann, die gemeinsam Surfen

zum Trailer

„Ride Your Wave“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Anime-Romanze über ein junges Mädchen und einen Feuerwehrmann, die gemeinsam Surfen

Die junge Hinako freut sich sehr darüber in ihrer alten Heimat an der Küste zu studieren, da sie endlich wieder Surfen gehen kann. Als sie dem Feuerwehrmann Minato begegnet, entwickelt sich zwischen eine zarte wie bezaubernde Liebesgeschichte.

Während Minato mit beiden Beinen fest im Leben steht, braucht Hinako hier und dort Unterstützung. Um sich gegenseitig Halt zu geben, lernt Minato von Hinako das Surfen, während Minato seiner Freundin verspricht ihr in allen Lebenslagen beizustehen. Was die beiden nicht wissen: Durch ein Ereignis in ihrer Vergangenheit sind sie bereits miteinander verbunden.

Als Minato jedoch eines Tages alleine ins Meer geht, verunglückt er tödlich. Hinako ist am Boden zerstört. Nur schwer kann sie sich an den Gedanken gewöhnen ein Leben ohne ihren Freund zu beschreiten. Trost findet sie nur, wenn sie das gemeinsame Lied von ihr und Minato singt. Sie staunt nicht schlecht, als ihr Minato im Wasser als eine Art Geist erscheint, jedes Mal, wenn sie das Lied singt. Er verspricht ihr so lange beizustehen, bis sie es endlich schafft ihr Leben allein zu bewältigen.

Der emotionale Trailer von „Ride Your Wave“ zeigt den Song „Brand New Story“

„Ride Your Wave“ – Hintergründe, Kinostart und FSK

Regisseur Masaaki Yuasa („Night is Short, Walk on Girl“ sowie „Devilman Crybaby“) erzählt mit „Ride Your Wave“ eine emotionale Geschichte über das Leben und die Liebe, aber auch Verlust und Trauer. Das Drehbuch stammt von Reiko Yoshida („A Silent Voice“), während die Musik von Michiru Oshima („Night is Short, Walk on Girl“) komponiert wird. Bei internationalen Filmfestivals wie dem Annecy Animationsfestival in Frankreich wurde der Anime von Publikum und Kritik gefeiert. Besonders gelobt sind die spielerisch miteinander verbundenen 2D und 3D Animationen.

Der deutsche Kinostart von „Ride Your Wave“ ist im Zuge der KAZÉ Anime Nights am 28. Juli 2020. Gezeigt wird die deutsche Synchronfassung. Die FSK erteilte die Altersfreigabe ab 12 Jahren.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ride Your Wave: Anime-Romanze über ein junges Mädchen und einen Feuerwehrmann, die gemeinsam Surfen

Kommentare