Revolution of Sound. Tangerine Dream

  1. Ø 5
   2017

Revolution of Sound. Tangerine Dream: Dokumentation über die Musik-Pioniere von "Tangerine Dream", die als eine der ersten Elektrobands Deutschlands gelten und den Sound der Nachkriegszeit prägten.

Revolution of Sound. Tangerine Dream Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Revolution of Sound. Tangerine Dream: Dokumentation über die Musik-Pioniere von "Tangerine Dream", die als eine der ersten Elektrobands Deutschlands gelten und den Sound der Nachkriegszeit prägten.

Sphärische Klänge, Space-Age-Sounds, melodische Synthie-Passgagen, das ryhtmische Pochen eines Herzens als Beat – als Band haben Tangerine Dream die Grenzen des Machbaren ausgelotet und versucht, die technologischen Möglichkeiten mit emotionalen Arrangements zu vereinen. Zu Recht gelten die Musiker um Bandleader Edgar Froese deshalb als Pioniere der elektronischen Musik. In ihrer langen Geschichte hat die Band Künstler wie Salvador Dali inspiriert, den Soundtrack zu mehr als 50-Hollywood-Filmen wie etwa „Near Dark“ oder das Computerspiel „Grand Theft Auto V“ komponiert und sogar ein Konzert im Palast der Republik der DDR gegeben. Die Dokumentation von Margarete Kreuzer macht sich auf, die wechselvolle Geschichte von Tangerine Dream zu durchleuchten.

„Revolution of Sound. Tangerine Dream“ – Hintergründe

Wie Reigssseurin Maragerte Kreutzer bei der Berlinale 2017 erklärt hat, wollte sie eigentlich eine Dokumentation über David Bowie machen, als sie sich zu einem Interview mit Edgar Froese traf. Der Bandleader von Tangerine Dream hat Kreutzer jedoch derart fasziniert, dass sie stattdessen der musikalischen Wirkung der deutschen Elektropioniere nachging. Pünktlich zum 50. Gründungsjubiläum der Band wurde „Revolution of Sound. Tangerine Dream“ auf der Berlinale 2017 uraufgeführt. Leider konnte das musikalische Genie Edgar Froese die Aufführung nicht mehr miterleben – der Bandgründer ist im Frühjahr 2015 im Alter von 70 Jahren verstorben.

Ausschnitte der Kinodokumentation Tangerine Dream-Dokumentation von Maragrete Kreutzer sind im Jahr 2016 bereits unter dem Titel „Tangerine Dream: Sound from Another World“ im öffentlich rechtlichen Fernsehen gelaufen.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

Kommentare