Filmhandlung und Hintergrund

Ungewöhnlicher Vampir-Film, der in schönen Bildern die schaurige Mär von den modernen Blutsaugern erzählt. Die gelungene Mischung aus Horror-, Gangster-, Western- und Roadmovie-Elementen besticht auch durch die gute Besetzung mit Adrian Pasdar („Streets of Gold“) und Jenny Wright („The Wall“). Kathryn Bigelow, die sich am Action-Kino von Walter Hill orientiert, schafft eine Gegenwelt, die den Zuschauer fasziniert...

Caleb Colton will die schöne Mae verführen. Die ist jedoch eine Vampirin und zieht mit ihrer Bande mordend und blutsaugend durchs Land. Als sie Caleb beißt, ist für ihn ein normales Leben nicht mehr möglich. Da Mae ihn liebt, verschonen ihn die anderen Vampire zunächst. Doch Caleb muß lernen, zu töten. Rechtzeitig befreien ihn Vater und Schwester und holen ihn dank einer Bluttransfusion zu den Lebenden zurück. Beim Showdown rettet Caleb Mae und schickt die übrigen Vampire, die kein Sonnenlicht vertragen, in den Untergang.

Caleb Colton will die schöne Mae verführen. Die ist jedoch eine Vampirin und zieht mit ihrer Bande mordend und blutsaugend durchs Land. Als sie Caleb beißt, ist für ihn ein normales Leben nicht mehr möglich. Ungewöhnlicher Vampirfilm, der in schönen Bildern die schaurige Mär von den modernen Blutsaugern erzählt. Gelungene Mischung aus Horror-, Gangster-, Western- und Roadmovie-Elementen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ungewöhnlicher Vampir-Film, der in schönen Bildern die schaurige Mär von den modernen Blutsaugern erzählt. Die gelungene Mischung aus Horror-, Gangster-, Western- und Roadmovie-Elementen besticht auch durch die gute Besetzung mit Adrian Pasdar („Streets of Gold“) und Jenny Wright („The Wall“). Kathryn Bigelow, die sich am Action-Kino von Walter Hill orientiert, schafft eine Gegenwelt, die den Zuschauer fasziniert. Sichere Umsatzerwartung.

News und Stories

  • Samuel Bayer inszeniert Remake "Near Dark"

    „Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis“ war ein Horrorfilm aus dem Jahr 1987, in dem Vampire durch das Land zogen. Jetzt soll Musikvideoregisseur Samuel Bayer ein Remake inszenieren, für das Matt Venne („White Noise 2: Fürchte das Licht“) das Drehbuch schrieb. Ein junger Mann schließt sich widerwillig den Vampiren an, weil die Frau, die er verführen will, dabei ist.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare