Red Sparrow

  1. Ø 5
   Kinostart: 01.03.2018
Red Sparrow Poster

Kinotickets in

Kinotickets in

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Red Sparrow: Kompromissloser Spionage-Thriller mit Jennifer Lawrence als russische Spionin, die einen CIA-Agenten verführt. Doch bald ist nicht mehr klar, wer wen täuscht.

Jung, ehrgeizig, wunderschön, eine Waffe – die russische Agentin Dominika Egorova (Jennifer Lawrence) wurde als sogenannter „Red Sparrow“ ausgebildet. Ihre Aufgabe ist, gegnerische Agenten zu verführen und sich als Maulwurf beim Feind einzuschleichen. In dieser Funktion wird Dominika auf den jungen CIA-Agenten Nathaniel Nash (Joel Edgerton) angesetzt.

Ist Nathaniel wirklich so ein leichtes Opfer, wie es auf den ersten Blick scheint? Oder wurde wiederum er vom CIA auf Dominika angesetzt, um mehr Informationen über das Ausbildungsprogramm und die Einsätze der Spatzen zu erhalten? Es dauert nicht lange, bis Nathaniel und Dominika aufeinandertreffen. Als die beiden Agenten sich ineinander verlieben, beginnt eine Hetzjagd rund um den Globus. Bald sind Killern beider Supermächte auf ihrer Spur. Und für die beiden stellt sich die Frage: Wer betrügt hier eigentlich wen?

Einen ersten Eindruck der stylischen Spionage-Action vermittelt der erste Trailer von „Red Sparrow:

„Red Sparrow“ – Handlung

Ähnlich wie in dem knallharten Spionage-Thriller „Atomic Blonde“ mit Charlize Theron wird auch in „Red Sparrow“ eine Frau in den Mittelpunkt gestellt. Schluss mit Martini und Mutterkomplex – stattdessen zeichnet „Red Sparrow“ das Bild einer beinharten Agentin. Dabei soll es realistisch und brutal zugehen. Immerhin basiert der Film auf dem Buch „Operation Red Sparrow“ des Autors Jason Matthews, der lange Zeit selbst für den CIA gearbeitet hat. Und wie Regisseur Francis Lawrence („Die Tribute von Panem: Mockingjay„) erklärt hat, peilt die Verfilmung ein hartes R-Rating an. Der erste Trailer von „Red Sparrow“ hat in Deutschland eine FSK Altersfreigabe ab 16 Jahren erhalten.

Grund für das überraschende Rating ist nicht allein die kompromisslose Gewalt. Darüber hinaus dürfte der Thriller mit seiner erwachsenen Thematik auch einige explizite Szenen enthalten. Immerhin schlüpft Jennifer Lawrence („Passengers„) in die Rolle einer professionellen Verführerin. Ihr Gegenüber steht der „Loving„-Star Joel Edgerton. Darüber hinaus sind Auftritte von Jeremy Irons („Batman v Superman: Dawn of Justice“ und Charlotte Rampling („Assassin’s Creed„) bereits bestätigt. In Deutschland startet „Red Sparrow“ am 1. März 2018 in den Kinos.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(3)
5
 
3 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare