1. Kino.de
  2. Filme
  3. Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich
  4. Stream

Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich (2020) · Stream

Du willst Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und WOW bis iTunes.

Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich bei Amazon Prime Video
Mieten ab 0.99€, Kaufen ab 4.98€
Zum Angebot *
Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich bei WOW
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich bei Sky Store
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich bei RTL+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich bei iTunes
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich bei Maxdome Store
Mieten ab 4.99€, Kaufen ab 12.99€
Zum Angebot *
Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich bei Videoload
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 2.99€
Zum Angebot *
Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich bei Videociety
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich bei Videobuster
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *

Filmhandlung

Die Schweiz der 1990er-Jahre: Die 11-Jährige Mia (Luna Mwezi) kennt die Kehrseite des Lebens trotz ihres jungen Alters bereits bestens, leider. Ihre Mutter Sandrine (Sarah Spale) ist drogenabhängig, lebte viele Jahre auf der Straße in Zürich. Als sich die Drogenpolitik des Landes langsam geändert hat, wurde zunächst der populäre Treffpunkt Platzspitz in Zürich geschlossen, wenige Jahre später auch der Bahnhof Letten. Nun hofft Mia auf ein Leben ohne die Drogen, ihre Mutter verfällt aber immer wieder in alte Muster. In einer neuen Umgebung im Züricher Oberland findet Mia Anschluss in einer neuen Clique, die für sie zur Ersatzfamilie wird. Ihr Vater kämpft indes um ihr Sorgerecht.

„Platzspitzbaby“ – Stream

Das Schweizer Drogendrama basiert auf der gleichnamigen Autobiographie von Michelle Halbheer, die in „Platzspitzbaby“ ihr Leben mit ihrer Drogensüchtigen Mutter reflektiert. In der Schweiz avancierte der Film bereits zum Publikumshit und lockte 300.000 Zuschauer*innen in die Kinos. Hoch gelobt ist die Jungdarstellerin Luna Mwezi, die zugleich ihr Filmdebüt feierte.