Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Patlabor II - The Movie

Patlabor II - The Movie

Kinostart: 15.07.1999

Filmhandlung und Hintergrund

Animée zwischen Science fiction, Polizeidrama und Techno-Thriller.

Tokio, 1999: Aus heiterem Himmel schlägt eine von unbekannter Hand abgefeuerte Kurzstreckenrakete in der City ein und zerstört mitten in der Rush Hour eine dichtbefahrene Autobahnbrücke. Zwei Cops von der mit Kampfrobotern ausgestatteten Special Vehicele Division nehmen die Ermittlungen auf und stoßen auf ein Komplott aus den eigenen Reihen. Als sie daraufhin zurückgepfiffen werden, nehmen sie auf eigene Faust den Kampf gegen die Verschwörer auf. Keine Minute zu spät, denn die Zerstörung der Stadt steht bevor.

Im Jahre 1999 wird Tokio durch eine Kurzstreckenrakete bedroht. Während das Geschoß schon auf die Stadt zusteuert, machen sich zwei Cops auf die Suche nach dem Verursacher aus den eigenen Reihen. Zweiter Teil des preisgekrönten Manga-Streifens.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Patlabor II - The Movie: Animée zwischen Science fiction, Polizeidrama und Techno-Thriller.

    Der zweite Teil des preisgekrönten Manga-Epos „Patlabor“ kommt als Kinoproduktion im standesgemäßen Widescreen-Format auf den Markt und verzaubert den geneigten Science Fiction-Freund mit einem Tech-Noir-Thriller voller filigraner Details, Atmosphäre und jeder Menge brilliant animierter Action. In für Manga-Verhältnisse sehr ruhigen Bildern, entspannt sich eine düstere Zukunftsvision, die sowohl in punkto Spannung als auch Anspruch weit über dem vielzitierten Videospielniveau anderer Animé-Abenteuer liegt.
    Mehr anzeigen