Paradox

Paradox: Rock-Urgestein Neil Young und Country-Legende Willie Nelson treffen in der eigenwilligen Collage aus Western und Konzertfilm von Daryl Hannah zusammen.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Rock-Urgestein Neil Young und Country-Legende Willie Nelson treffen in der eigenwilligen Collage aus Western und Konzertfilm von Daryl Hannah zusammen.

Zukunft oder Vergangenheit? In der Geschichte von „Paradox“ leben die Menschen wieder in der Prärie. Irgendwo in den Bergen hält sich eine Gruppe von Outlaws rund um den „Mann mit dem schwarzen Hut“ (Neil Young) sowie die Brüder „The Particle Kid“ und „Jailtime“ (Micah und Lukas Nelson) versteckt. Sie suchen nach Schätzen, musizieren, ziehen umher. Eines Tages kommt ein Tourbus voller Frauen daher.

„Paradox“ — Hintergründe

Der Collagen-Film der Schauspieler-Ikone Daryl Hannah („Blade Runner“ und „Kill Bill“) verzichtet auf eine konventionelle Handlung. Stattdessen montiert Hannah in ihrem Regiedebüt Natur- und Konzertaufnahmen zusammen mit der Rahmenhandlung um eine Gruppe von Western-Outlaws in den Bergen. Die Konventionen des Genres werden dabei immer wieder gebrochen, wenn zum Beispiel Neil Young und Country-Ikone Willie Nelson zu einem Duell aufeinandertreffen.

So eigenwillig die Form von „Paradox“ ist, so großartig ist das Ensemble an Musikern und Schauspielern, das Daryl Hannah für ihr Debüt engagieren konnte. Mit dabei ist Rock-Legende Neil Young („Dead Man“) sowie der Country-Musiker Willie Nelson („Supermensch - Wer ist Shep Gordon“). Dessen Söhne Micah und Lukas spielen außerdem die beiden Brüder „The Particle Kid“ und „Jailtime“.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Paradox