Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. One Night in Miami
© imago images / ZUMA Wire

One Night in Miami

   Kinostart: 15.01.2021

One Night in Miami: Drama um die Nacht, in der Muhammad Ali zum ersten Mal Boxweltmeister wurde und mit seinen drei Freunden Malcolm X, Jim Brown und Sam Cooke feierte.

Play Trailer
Poster One Night in Miami

Streaming bei:

Alle Streamingangebote
  • Streaming Start: 15.01.2021
  • Kinostart: 15.01.2021
  • Dauer: 111 Min
  • Genre: Drama
  • FSK: ab 12
  • Produktionsland: USA

Filmhandlung und Hintergrund

Drama um die Nacht, in der Muhammad Ali zum ersten Mal Boxweltmeister wurde und mit seinen drei Freunden Malcolm X, Jim Brown und Sam Cooke feierte.

Es ist die Nacht des 25. Februars 1964 in Miami, als der junge Cassius Clay (Eli Goree), bekannt unter seinem späteren Namen Muhammad Ali, im Boxring Sonny Liston (Aaron D. Alexander) besiegt und Weltmeister im Schwergewicht wird. Entgegen aller Erwartungen hat Clay als Underdog den Kampf in der sechsten Runde für sich entschieden, doch die Feierlichkeiten der jubelnden Menge muss er aufgrund der geltenden Rassentrennungsgesetzen anderswo verbringen.

Abgeschieden im Hampton Mouse Motel, in einer schwarzen Nachbarschaft, feiert er mit seinen drei engsten Freunden im kleinen Kreis: Bürgerrechtler Malcolm X (Kingsley Ben-Adir), Soulsänger Sam Cooke (Leslie Odom Jr) und Football-Star Jim Brown (Aldis Hodge). Sie sprechen über ihre Träume, ihre Wünsche und verlassen am nächsten Morgen mit einer Vision das Motelzimmer, mit denen sie die Rechte der afroamerikanischen Bevölkerung verbessern wollen. Sie alle werden auf ihren Wegen dazu beitragen.

„One Night in Miami“ – Hintergründe, Streaming-Start

Das Regiedebüt der Oscarpreisträgerin Regina King („Beale Street“) widmet sich dem historischen Sieg von Muhammad Ali gegen Sonny Liston am 25. Februar 1964. „One Night in Miami“ basiert dabei auf dem gleichnamigen Theaterstück von Kemp Powers („Soul“), der auch das Drehbuch zum Film beisteuerte. Viele Aspekte und Gespräche im fertigen Film sind jedoch fiktionalisiert.

Die vier Persönlichkeiten gingen als Ikonen der schwarzen Bevölkerung in die Geschichte ein und haben alle für sich die Black-Power-Bewegung maßgeblich vorangetrieben. Muhammad Ali wurde zum Sportler des Jahrhunderts gewählt, Sam Cooke gilt als Vater des Souls, Malcolm X arbeitete als bedeutender Bürgerrechtler und schrieb sich gegen die Rassentrennung aus, während Jim Brown zu dem Zeitpunkt maßgeblich am Gewinn des Super Bowl für die Cleveland Browns beteiligt war.

Bereits zur Weltpremiere im Rahmen der Venediger Filmfestspiele 2020 und bei der Gala-Premiere beim Toronto Filmfestival 2020 wurde das Drama in den höchsten Tönen von Kritiker*innen gelobt. Daher kann sich „One Night in Miami“ einige Chancen bei der Oscar-Verleihung 2021 ausrechnen. Am 15. Januar 2021 erscheint das Drama bei Amazon Prime Video im Abonnement.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu One Night in Miami

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?