Mondsüchtig (1987)

Originaltitel: Moonstruck
Mondsüchtig Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Der Vollmond über Manhattan stiftet Verwirrung im Gefühlsleben einer italo-amerikanischen Familie. Die junge Witwe akzeptiert den Heiratsantrag des eher langweiligen Johnny, kurz bevor er ans Sterbebett seiner Mutter nach Sizilien eilt. Tags darauf trifft sie auf dessen jüngeren Bruder Ronny und weiß, daß er der Richtige ist. Lorettas Vater wandelt heimlich auf Freiersfüßen und sogar ihre Mutter läßt sich von einem Fremden schmeicheln. Großpapa spricht schließlich ein Machtwort und am Frühstückstisch wird der Haussegen zurechtgerückt. Johnny verzichtet auf Loretta und für Ronny ist der Weg frei.

Der Vollmond über Manhattan stiftet Verwirrung im Gefühlsleben einer italoamerikanischen Familie. Die junge Witwe akzeptiert den Heiratsantrag des eher langweiligen Jonny, kurz bevor sie ans Sterbebett seiner Mutter nach Sizilien eilt. Tags darauf trifft sie auf dessen jüngeren Bruder Ronny und weiß, daß er der Richtige ist.

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
0 Stimmen
4
 
1 Stimme
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Ein seltener Glücksfall von einem Film ist diese brillant besetzte und von Regisseur Norman Jewison beschwingt inszenierte, gefühlvolle Komödie. Hauptdarstellerin Cher und ihre Filmmutter Olympia Dukakis wurden für ihre Leistungen mit dem “Oscar” ausgezeichnet. Der Dauererfolg in den US-Kinos erhielt Lobeshymnen von der Kritik, brachte es bei uns auf 500.000 Zuschauer und ist ein Muß für jede gute Videothek. Unterstützt durch die Bewerbung des Titels in der Major-Kampagne können engagierte Fachhändler beim Familienpublikum sogar Spitzenumsätze erzielen.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare