Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mission: Impossible I-III

Mission: Impossible I-III

Filmhandlung und Hintergrund

Die drei Teile der Spionage-Saga um den von Tom Cruise verkörperten Agenten Ethan Hunt.

„Mission: Impossible“: Nach einem Anschlag in Prag wird CIA-Agent Ethan Hunt von seinen eigenen Leuten beschuldigt, der Urheber des Komplotts gewesen zu sein. Er taucht unter und sucht den Verräter auf eigene Faust. „Mission: Impossible 2“: Agent Ethan Hunt soll seinen kriminellen Ex-Kollegen Sean dingfest machen, weil der mit seiner Bande ein todbringendes Virus geraubt hat. „Mission: Impossible III“: In seiner letzten Mission muss Ethan Hunt einen gefährlichen Psychopathen unschädlich machen, der zunächst eine Kollegin Hunts und dann auch noch die Frau seines Herzens entführt hat.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mission: Impossible I-III: Die drei Teile der Spionage-Saga um den von Tom Cruise verkörperten Agenten Ethan Hunt.

    Sammlung mit den drei unmöglichen Aufträgen, die Tom Cruise als Agent Ethan Hunt zwischen 1996 und 2006 erledigen musste. Ursprünglich basierend auf der TV-Serie „Kobra, übernehmen Sie“, wurden die drei Actionthriller von Brian de Palma, John Woo und J.J. Abrams inszeniert, wobei das Hauptaugenmerk jeweils auf atemberaubenden Kampf- und Verfolgungsszenen mit beeindruckenden Special Effects liegt. Unter den Nebendarstellern ist besonders Philip Seymour Hoffman als Bösewicht in Teil 3 hervor zu heben, weibliche Reize verkörpern u.a. Emmanuelle Béart in Teil 1 und Thandie Newton in Teil 2.
    Mehr anzeigen

News und Stories

Kommentare