Filmhandlung und Hintergrund

Nach dem klassischen Muster von „Die Bären sind los“ verfährt auch diese flotte Sportkomödie, die sich in den USA zum Überraschungshit mauserte. Emilio Estevez spielt den Yuppie-Anwalt, der erst im Umgang mit den Straßenkids seine Menschlichkeit wieder findet. Spiel, Sport, Spannung sollten auch bei uns zum Erfolg führen.

Der karrieresüchtige Gordon wird nach einem von ihm im Suff verschuldeten Unfall dazu verurteilt, ein Kinder-Eishockey-Team zu trainieren. Anfangs ist er lustlos, doch als es gegen das Superteam der Liga geht, erwacht sein Ehrgeiz: Als Kind wurde Gordon von deren Trainer bis zur Erschöpfung gedrillt. Gordon will Revanche.

Wegen Trunkenheit wird der Anwalt Gordon Bombay zum Sozialdienst verurteilt. Er soll disziplinlosen Kids Eishockey beibringen. Bombay, einst Mitglied der legendären Kufen- Truppe „Hawks“ formt mit Geschick und Hingabe aus seinen Pechvögeln die „Ducks“, eine Mannschaft, die schließlich sogar bis ins Endspiel der Liga vordringt und den „Hawks“ gegenübersteht. Mit deren Trainer, der alles getan hat, um den Erfolg der Eis- Enten zu sabotieren, hat Bombay noch eine alte Rechnung offen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nach dem klassischen Muster von „Die Bären sind los“ verfährt auch diese flotte Sportkomödie, die sich in den USA zum Überraschungshit mauserte. Emilio Estevez spielt den Yuppie-Anwalt, der erst im Umgang mit den Straßenkids seine Menschlichkeit wieder findet. Spiel, Sport, Spannung sollten auch bei uns zum Erfolg führen.

News und Stories

  • Thornton macht die Bären los

    Thornton macht die Bären los

    Paramount gräbt wieder im eigenen Archiv und plant ein Remake von "Die Bären sind los" - mit Billy Bob Thornton.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare