Maurice

  1. Ø 5
   1987
Trailer abspielen
Maurice Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Maurice

Filmhandlung und Hintergrund

Im England der Jahrhundertwende lernt Maurice den Komilitonen Clive kennen, der ihm als Folge ihrer Freundschaft seine Liebe erklärt. Maurice reagiert irritiert, erkennt jedoch, daß er sich auch in Clive verliebt hat. Beide setzen ihre Beziehung fort, als Maurice in London als Börsenmakler Karriere macht. Clive aber zieht sich langsam von seinem Geliebten zurück und heiratet. Bei einem seiner Besuche bei Clive wird Maurice von diesem zwar ignoriert, jedoch von dessen Wildhüter Alec verführt. Diese – auch gesellschaftlich unpassende – Beziehung stürzt ihn anfangs in neue Ängste, ermöglicht Maurice letztlich aber die Trennung von Clive und die Selbstfindung.

Im England der Jahrhundertwende lernt Maurice den Kommilitonen Clive kennen, der ihm schließlich seine Liebe erklärt. Maurice reagiert irritiert, erkennt jedoch, daß er sich auch in Clive verliebt hat. James Ivorys elegisches Meisterwerk um eine homosexuelle Liebe wendet sich vor allem an das anspruchsvolle, vorurteilsfreie Publikum.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • James Ivorys („Zimmer mit Aussicht„) elegisches Meisterwerk um eine homosexuelle Liebe wurde in Venedig nicht nur mit dem silbernen Löwen ausgezeichnet, ebenso erhielten James Wilby und Hugh Grant den Darstellerpreis. Im Kino erreichte dieser betörend schön fotografierte Film über 150.000 Zuschauer und wendet sich vor allem an das anspruchsvolle, vorurteilslose Publikum. Langfristig gute Umsätze.

News und Stories

Kommentare