Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Man from Beirut

Man from Beirut

   Kinostart: 20.05.2020

Man from Beirut: Schwarz-Weiß-Thriller mit Kida Khodr Ramadan als Auftragskiller in Berlin

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Schwarz-Weiß-Thriller mit Kida Khodr Ramadan als Auftragskiller in Berlin

Obwohl er blind ist, gilt der Auftragskiller Momo (Kida Khodr Ramadan) zu den renommiertesten seines Fachs. Dennoch sind seine besten Tage bereits hinter ihm. Für seinen neuen Job soll er unter anderem ein junges Mädchen töten, entschließt sich jedoch im letzten Moment dagegen. Das Ultimatum seiner Auftraggeber bleibt bestehen und schon bald steht der Killer auf der Abschussliste der Berliner Unterwelt.

„Man from Beirut“ – Hintergründe

Im harten Schwarz-Weiß inszeniert Regisseur Christoph Gampl nach dem Drehbuch von Boris Naujoks und ihm einen schonungslosen Thriller in Berlin. In der Hauptrolle überzeugt Kida Khodr Ramadan, Star der Gangster-Serie „4 Blocks“.

Ohne großes Budget auf die Beine gestellt, schlossen sich deutsche Stars wie Frederick Lau und Hip-Hop-Stars wie Veysel dem Projekt an. Inspiration bezogen die Filmemacher aus modernen Klassikern wie „León – Der Profi“ und „The Killers“. In den deutschen Kinos startet „Man from Beirut“ ab dem 20. Mai 2020 und erhielt die Altersfreigabe FSK 16.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Man from Beirut

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare