Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Louis Malle Edition (5 Filme)

Louis Malle Edition (5 Filme)

Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit fünf Filmen des französischen Regisseurs Louis Malle.

Fahrstuhl zum Schafott„: Nach der Ermordung des Mannes seiner Geliebten bleibt der Täter im Fahrstuhl stecken. „Die Liebenden“: Die gelangweilte Verlegersgattin Jeanne lernt einen netten Studenten kennen. „Zazie“: Eine frühreife Göre zieht durch das chaotische Paris. „Das Irrlicht“: Nach einer Alkoholentziehungskur sucht Alain noch einmal Stationen seines Lebens auf, bevor er sich umbringt. „Komödie im Mai“: Während der politischen Unruhen 1968 trifft sich die Verwandtschaft einer verstorbenen Gutsherrin, um sie zu beerdigen und die Erbschaft zu regeln.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Louis Malle Edition (5 Filme): Sammlung mit fünf Filmen des französischen Regisseurs Louis Malle.

    Sammlung mit fünf Filmen von Louis Malle, in der die fünf Jahre vor seinem Tod entstandene pastorale „Komödie im Mai“ (1990) einen reizvollen Kontrapunkt zu den restlichen vier Werken aus seiner Frühzeit darstellt: Enthalten sind sein legendäres Spielfilmdebüt „Fahrstuhl zum Schafott“ und der darauf folgende „Die Liebenden“, in denen Jeanne Moreau begeisterte, die Verfilmung einer Vorlage des experimentellen Autors Raymond Queneau „Zazie“ und die Studie eines Selbstmörders „Das Irrlicht“.
    Mehr anzeigen