Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Lassie - Eine abenteuerliche Reise

Lassie - Eine abenteuerliche Reise

   Kinostart: 20.02.2020

Lassie Come Home: Deutsche Neuauflage der kindgerechten Abenteuer über den treuen wie berühmten Collie-Hund Lassie.

zum Trailer

Lassie - Eine abenteuerliche Reise im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

„Lassie - Eine abenteuerliche Reise“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Deutsche Neuauflage der kindgerechten Abenteuer über den treuen wie berühmten Collie-Hund Lassie.

Die berühmteste Hündin der Filmgeschichte ist zurück! 2020 erobert die erste deutsche „Lassie“-Kinofilm die große Leinwand.

Im Trailer bekommt ihr einen Vorgeschmack auf das große Abenteuer von Lassie und ihren Herrchen Flo.

„Lassie“ – Handlung

Der zwölfjährige Flo (Nico Marischka) und Collie-Hündin Lassie sind unzertrennlich. In ihrer Heimat in Süddeutschland tollen sie gemeinsam durch die Natur. Doch ihre Freundschaft steht unter keinem guten Stern. Flos Eltern Andreas (Sebastian Bezzel) und Sandra (Anna Maria Mühe) haben finanzielle Probleme und müssen umziehen. In der neuen Wohnung sind Vierbeiner nicht erlaubt, Lassie braucht eine neue Bleibe und Flo ist totunglücklich.

Andreas‘ alter Arbeitgeber, Graf von Sprengel (Matthias Habich) bietet an, dass Lassie auf seinem Hof leben kann. Flo darf weiter die Hündin besuchen, die Pflege übernehmen der Butler Gerhardt (Justus von Dohnányi) und Hausmeister Hinz (Christoph Letkowski). Als i-Tüpfelchen lädt der Graf seine Enkelin Priscilla (Bella Bading) über die Ferien ein. Sie soll Lassie eine neue Gefährtin sein. Allerdings sehnt sich Lassie nach ihrem altem Herrchen Flo.

Als der Graf mit seiner Enkelin, Priscilla, Lassie und den Bediensteten an der Küste der Nordsee verweilt, geschieht ein Unglück: Lassie büchst aus. Der Collie-Hund macht sich auf die beschwerliche wie abenteuerliche Reise zurück zu seinem besten Freund Flo.

„Lassie – Eine abenteuerliche Reise“ – FSK und Kinostart

Die erste deutsche „Lassie“-Verfilmung startet am 20. Februar 2020 in den deutschen Kinos. Für große und kleine Hunde-Fans urteilte die FSK mit ihrer Altersfreigabe ab 0 Jahren. „Lasse – Eine abenteuerliche Reise“ dürfen somit alle Zuschauer jeden Alters auf der großen Leinwand bestaunen.

„Lassie – Eine abenteuerliche Reise“ – Hintergründe und Besetzung

Kaum ein Filmhund ist so bekannt wie Collie Lassie. Dank der populären US-Serie (1954 – 1973) und zahlreichen Verfilmungen sind viele Zuschauer im Glauben, dass der Hund seinen Ursprung in den USA hatte. Tatsächlich spielt der Roman „“, in dem Lassie seinen ersten Auftritt 1943 feierte, in Großbritannien.

Produzent Henning Ferber ist davon überzeugt, dass die Geschichte über das enge Bündnis über einen Jungen und seinen treuen Begleiter an keinen Ort gebunden sei und steht nun hinter der ersten deutschen Verfilmung. Gleich drei Collies standen hierbei als Lassie vor der Kamera.

Die deutsche Schauspielzunft ließ sich nicht zweimal bitten, um die erste deutsche „Lassie“-Verfilmung hochkarätig besetzt auf die Leinwand zu bringen. Während die Kinderdarsteller*innen Nico Marischka und Bella Bading bereits erste größere Rollen gemeistert haben, werden weitere Rollen mit Stars wie Sebastian Bezzel, Anna Maria Mühe, Jana Pallaske und Justus von Dohnányi besetzt. Regisseur Hanno Olderdissen bewies bereits mit „Rock My Heart“ das Händchen für tierische Verfilmungen.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Lassie - Eine abenteuerliche Reise

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,1
64 Bewertungen
5Sterne
 
(41)
4Sterne
 
(7)
3Sterne
 
(5)
2Sterne
 
(5)
1Stern
 
(6)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare