Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Jay and Silent Bob Reboot
© imago images / Everett Collection

Jay and Silent Bob Reboot

   Kinostart: 28.11.2019

Jay and Silent Bob Reboot: Späte Fortsetzung der Filme mit Jay und Silent Bob, in dem die Kult-Chaoten versuchen, eine Neuverfilmung in Hollywood zu stoppen.

Jay and Silent Bob Reboot im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Späte Fortsetzung der Filme mit Jay und Silent Bob, in dem die Kult-Chaoten versuchen, eine Neuverfilmung in Hollywood zu stoppen.

Die Chaoten der 90er sind zurück. Der redselige Jay (Jason Mewes) und sein bester Kumpel Silent Bob (Kevin Smith) führen mittlerweile eine alte Videothek, in der sie im Geheimen Drogen anbauen. Doch ihr illegales Geschäft wird von der Polizei hochgenommen und sie müssen sich vor Gericht verantworten. Während sie dank eines Tricks zunächst freigesprochen werden, verdonnert sie eine zweite Anklage dazu, ihre Namen abzulegen. Das Filmstudio, an das sie einst die Film-Rechte an den Bluntman- und Chronic-Comics abgetreten haben, verlangt es so.

Doch so leicht geben sich Jay und Silent Bob nicht geschlagen. Gemeinsam machen sie sich von New Jersey auf nach Los Angeles zur Chronic-Con. Dort wird aktuell eine Neuauflage ihres geliebten Films von einem Regisseur namens Kevin Smith gedreht. Wenn sie es schaffen, den Dreh zu stoppen, können sie ihre Namen behalten. Auf dem Weg treffen sie nicht nur alte Weggefährten aus früheren Tagen wieder, sondern müssen sich gegen den Ku-Klux-Klan und anderen skurrilen Menschen behaupten.

„Jay und Silent Bob Reboot“ – Hintergründe

Die als New-Jersey-Filme bekannte Reihe von Kult-Regisseur Kevin Smith war einst als Trilogie angelegt, umfasst dank „Jay und Silent Bob Reboot“ inzwischen aber schon acht Filme. Die beiden Titelhelden treten in allen Teilen auf, den letzten Kinoauftritt in Deutschland absolvierten sie 2006 in „Clerks 2“.

Fans der Reihe dürfen sich auf zahlreiche Cameos freuen. Etwa sieht man erneut Ben Affleck und Matt Damon, die nicht nur gute Freunde von Regisseur Kevin Smith sind, sondern schon öfter in den Filmen auftraten. Des Weiteren tauchen Jason Lee, Rosario Dawson, James van der Beek, Chris Hemsworth und Kevin Smiths Tochter Harley Quinn Smith auf.

Im Herbst 2019 fand die Weltpremiere statt, im Frühjahr 2020 kommt „Jay und Silent Bob Reboot“ in den deutschen Handel.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare