Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Howard

Howard

Kinostart: 07.08.2020

Howard: Dokumentation über den Disney-Liederschreiber Howard Ashman, der früh an Aids verstarb

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentation über den Disney-Liederschreiber Howard Ashman, der früh an Aids verstarb

Er gab einer Meerjungfrau ihre Stimme und einem Biest seine Seele. Liedertexter Howard Ashman ist für einige der bekanntesten Disney-Songs aus „Arielle, die Meerjungfrau“, „Die Schöne und das Biest“ sowie „Aladdin“ bekannt und wurde gemeinsam mit Komponist Alan Menken mit zwei Oscars ausgezeichnet.

Bevor er weitere Erfolge seiner imposanten Filmografie hinzufügen konnte, starb er am 14. März 1991 im Alter von 40 Jahren an der AIDS-Erkrankung. Der Dokumentarfilm „Howard“ von Don Hahn zeichnet das Leben des Liedertexters nach. Von seinen Anfängen in New York hin zu seinem Einfluss auf die große Renaissance in den Disney-Studios der 1990er-Jahre.

Am 7. August 2020 erscheint „Howard“ exklusiv beim Streaming-Anbieter Disney+. Disney-Fans können sich auf bislang unveröffentlichte Blicke hinter die Kulissen freuen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?