Hexe Lilli rettet Weihnachten (2017)

Hexe Lilli rettet Weihnachten: Drittes Leinwandabenteuer um die kleine Hexe Lilli, die im Reboot des Franchise Weihnachten ausgerechnet vor einem wild gewordenen Knecht Ruprecht retten muss.
Kinostart: 09.11.2017
Kino Tickets
Hexe Lilli rettet Weihnachten Poster

Kinotickets in

Kinotickets in

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Hexe Lilli rettet Weihnachten: Drittes Leinwandabenteuer um die kleine Hexe Lilli, die im Reboot des Franchise Weihnachten ausgerechnet vor einem wild gewordenen Knecht Ruprecht retten muss.

Die Hexe Lilli (Hedda Erlebach) hätte es eigentlich richtig gut, wenn sich nicht immer alles um ihren kleinen Bruder Leon (Claudio Magno). Sogar an Weihnachten geht es nur um ihn. Weil Leon eine Allergie hat, darf Lilli kein Kaninchen als Haustier bekommen. Und dann macht er auch noch das brandneue Teleskop kaputt, das Lilli geschenkt bekommen hat. Da reißt ihr endgültig der Geduldsfaden. Entgegen der Warnungen von dem kleinen grünen Drachen Hektor (Stimme von Michael Mittermeier) schlägt Lilli wutentbrannt das Hexenbuch auf.

Durch ihren Zauber hat Lilli Knecht Ruprecht (Jürgen Vogel) aus dem Mittelalter herbeibeschworen. Der Zauber funktioniet wunderbar. Doch Knecht Ruprecht entpuppt sich bald als ziemlicher Unruhestifter. Zuerst jagt er ihrer Mutter (Anja Kling) und der Oma (Maresa Hörbiger) einen gehörigen Schrecken ein. Dann lässt er einen Lehrer von Lilli verschwinden. Bald stellt sich heraus, dass Knecht Ruprecht früher ein Wesen aus der Unterwelt war. Nur mit der Hilfe vom Nikolaus kann Lilli ihn zähmen. Gemeinsam mit ihrer Freundin Layla (Aleyna Hila Obid) reist sie in die Vergangenheit.

“Hexe Lilli rettet Weihnachten” – Hintergründe

Bereits zum dritten Mal tobt die berühmte Hexe Lilli über die große Leinwand. Während in den Vorgänger-Filmen “Hexe Lilli – Der Drache und das magische Buch” und “Hexe Lilli – Die Reise nach Mandolan” noch die inzwischen 20-jährige Alina Freund für den Part der Lilli gebucht wurde, übernimmt im Jahr 2017 die Newcomerin Hedda Erlebach. Neu dabei ist außerdem Kinostar Jürgen Vogel (“Ostwind 2“) als chaotischer Knecht Ruprecht in dem bunten Abenteuer für die ganze Familie.

Einen Wechsel gibt es außerdem wieder an der Spitze: Nach Stefan Ruzowitzky und Harald Sicheritz übernimmt nun der Regisseur Wolgang Groos das Heft. Zuvor hatte Groos erfolgreiche Kinderfilme wie “Die Vampirschwestern“, “Die Vorstadtkrokodile 3“, “Rico, Oskar und das Herzgebreche” oder “Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt” gedreht.

Die “Hexe Lilli”-Kinderbuchreihe

Mit inzwischen mehr 22 Erzählbänden und zahllosen Nebentiteln gehört die “Hexe Lilli” zu den erfolgreichsten Kinderbuch-Reihen Deutschland. Darüber hinaus wurden die Geschichten rund um das freche Mädchen in 38 Sprachen übersetzt. Die Geschichte des Autors Ludger Jochmann, der unter dem Namen Knister veröffentlicht, und der Illustratorin Birgit Rieger dient zudem als Vorlage der Zeichentrickserie “Hexe Lilli“. Der Band “Hexe Lilli und der Weihnachtszauber” wurde im Jahr 1999 im Arena Verlag veröffentlicht.

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(13)
5
 
7 Stimmen
4
 
2 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
1 Stimme
1
 
3 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

Kommentare