Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Heat

Heat

Kinostart: 26.11.1987

Filmhandlung und Hintergrund

Interessanter, recht spannender Krimithriller, für den der renommierte William Goldman („Marathon Mann“) Vorlage und Drehbuch geschrieben hat. Unter der Auswechslung des Regisseurs während der Produktion litt die einheitliche Inszenierung. Auch wenn der Film im Kino nicht allzu erfolgreich war, werden Burt Reynolds als populärer Hauptdarsteller und die furiosen Actionszenen auf Video für ein sicheres Geschäft sorgen...

Der Spieler Nick Escalante hält sich in Las Vegas als Leibwächter und Prügelknabe über Wasser und träumt davon, sich in Venedig zur Ruhe zu setzen. Einem schüchternen Millionär gibt er eine Lektion in persönlicher Courage. Als ein psychopathischer Provinzmafioso eine alte Freundin von ihm zum Beischlaf zwingt und brutal mißhandelt, rechnet Nick im Alleingang mit dem skrupellosen Schönling und seinen Bodyguards ab.

Der Spieler Nick Escalante hält sich in Las Vegas als Leibwächter und Prügelknabe über Wasser und träumt davon, sich in Venedig zur Ruhe zu setzen. Als ein Provinzmafioso eine alte Freundin von ihm zum Beischlaf zwingt, rechnet Nick im Alleingang mit dem Übeltäter ab. Interessanter, recht spannender Krimithriller, für den der renommierte William Goldman („Marathon Mann“) Vorlage und Drehbuch geschrieben hat.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Interessanter, recht spannender Krimithriller, für den der renommierte William Goldman („Marathon Mann“) Vorlage und Drehbuch geschrieben hat. Unter der Auswechslung des Regisseurs während der Produktion litt die einheitliche Inszenierung. Auch wenn der Film im Kino nicht allzu erfolgreich war, werden Burt Reynolds als populärer Hauptdarsteller und die furiosen Actionszenen auf Video für ein sicheres Geschäft sorgen.

News und Stories

  • Martin Scorseses "The Irishman" ist nicht tot, sagt De Niro - Harvey Keitel vielleicht auch dabei

    Wenn ein Meisterregisseur wie Martin Scorsese und zwei der größten noch lebenden Leinwandstars wie Robert De Niro und Al Pacino gemeinsam einen Film machen wollen, kann das die Herzen der Filmfans durchaus schneller schlagen lassen. The Irishman hängt inzwischen aber bereits seit Jahren in der Entwicklungshölle fest und manch einer behauptet, das Filmprojekt wäre im Grunde gestorben. Laut De Niro ist dies keinesfalls...

    Kino.de Redaktion  
  • Wird Al Pacino Marvel-Superheld?

    Als Marvelianer hat sich Leinwand-Legende Al Pacino bereits geoutet, als er James Gunns Guardians of the Galaxy über den grünen Klee lobte. Nun bestätigt der Superstar, dass er mit Marvel-Chef Kevin Feige Gespräche führte, über das, was sein könnte. Mit Comicbuch-Adpationen bringen Cineasten Al Pacino sicherlich nicht unmittelbar in Verbindung. Als einer der besten Charakterdarsteller weltweit bescherte er den...

    Kino.de Redaktion  
  • "Machete Kills"-Star im Actionfilm "Heat" mit Jason Statham

    Schauspielerin Sofia Vergara ("Machete Kills") ist für die weibliche Hauptrolle in dem Action-Thriller "Heat" vorgesehen. Unter der Regie von Simon West wird sie von Hauptdarsteller Jason Statham vor einem skrupellosen Gangster beschützt.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare