Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  4. News
  5. „Harry Potter”-Star verrät erstmals: Vor diesem Schauspieler hatte Daniel Radcliffe große Ehrfurcht

„Harry Potter”-Star verrät erstmals: Vor diesem Schauspieler hatte Daniel Radcliffe große Ehrfurcht

„Harry Potter”-Star verrät erstmals: Vor diesem Schauspieler hatte Daniel Radcliffe große Ehrfurcht
© Warner / Imago / Cinema Publishers Collection

Auch „Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe hat mal klein angefangen. In einem Interview erzählt der Schauspieler, wer ihn am Set der Filme beeindruckt hat.

Die Hauptdarsteller*innen aus den „Harry Potter“-Filmen sind bereits mit jungen Jahren berühmt geworden und haben die Kindheit von vielen Zuschauer*innen geprägt. Daniel Radcliffe (Harry Potter) und Co. werden heute von Fans auf der Straße erkannt. Da vergisst man leicht, dass die Schauspieler*innen ebenfalls mal jung waren und Stars begegnet sind.

Ihr wollt die „Harry Potter“-Filme (nochmal) schauen? Bei Amazon Prime werdet ihr fündig

In einem Interview in The Late Show with Stephen Colbert (via ComicBook.com) wurde Radcliffe gefragt, welcher Star ihn als Kind am meisten beeindruckte. Am Set der „Harry Potter“-Filme gibt es eine ganze Menge Stars, aber erst Gary Oldman, der Sirius Black ab „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ spielte, konnte ihn mit Ehrfurcht erfüllen:

„Nun, jetzt bin ich mir viel bewusster, wer sie sind als mit neun oder zehn Jahren. Damals war ich von keinem dieser Leute beeindruckt. Ich erinnere mich, dass die erste Person von der ich richtig umgehauen war, war Gary Oldman. Denn das war das Alter, in dem ich mir bewusst war, wer er war und was er gemacht hat und in dem ich selbst anfing, mich ernsthafter mit der Schauspielerei zu beschäftigen. Davor, wenn man jemanden als Neunjährigen kennenlernt, ist es irgendwie schwer, später von ihm beeindruckt zu sein.“

Welche Stars aus den Filmen leider bereits von uns gegangen sind, erfahrt ihr im Video:

Daniel Radcliffe wäre gerne der nächste Sirius Black

Wie sehr ihn Oldman beeindruckt hat, wird auch an anderer Stelle deutlich. Daniel Radcliffe sprach darüber, welche Figur er gerne in einer möglichen Neuauflage von „Harry Potter“ verkörpern würde. Neben Remus Lupin (David Thewlis) stand eben auch Sirius Black ganz oben auf der Liste des Schauspielers.

Ein Reboot von „Harry Potter“ ist allerdings noch nicht offiziell in der Mache. Zwar gibt es Gerüchte, dass eine Serie kommen soll, doch diese wurden nie vom Studio Warner Bros. bestätigt. Es ist also ziemlich unwahrscheinlich, dass wir Radcliffe und seine Schauspieler*innen-Kolleg*innen demnächst in einem „Harry Potter“-Projekt zu Gesicht bekommen werden. Fans bleibt also erstmal nur „Phantastische Tierwesen 3“, der am 14. Juli 2022 in die Kinos kommen soll.

Stellt euer „Harry Potter“-Wissen in unserem Quiz unter Beweis:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.