Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Goodbye America

Goodbye America

Filmhandlung und Hintergrund

Thriller und spannendes Militärdrama mit Blick auf ethnische Differenzen; plakatives Actionfinale.

Die US-Militärbasis „Subic Bay“ auf den Philippinen steht kurz vor der Übergabe an die einheimischen Streitkräfte, und die massiven Veränderungen, die dieser Wechsel mit sich bringt, bleiben nicht ohne Folgen für die Psyche mancher Beteiligter. Militärpolizistin Tony Danzig untersucht den Mord an einem jungen Philippino und löst dabei eine Kette tragischer Ereignisse aus, die in dem Amoklauf eines jungen Offiziers gipfeln.

Eine US-Militärbasis soll an das philippinische Militär übergeben werden. Ein Mord an einem Philippino ist der erste Stein einer Lawine, die im Amoklauf eines Offiziers mündet. Anspruchsvoller Thriller und spannendes Militärdrama mit Blick auf ethnische Differenzen und einem plakativen Actionfinale.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Goodbye America

Darsteller und Crew

  • James Brolin
    James Brolin
    Infos zum Star
  • Michael York
    Michael York
    Infos zum Star
  • John Haymes Newton
  • Corin Nemec
  • Nanette Medved
  • Rae Dawn Chong
  • Alexis Arquette
  • Angel Aquino
  • Wolfgang Bodison
  • Alma Concepcion
  • Maureen Flannigan
  • Raymond Bagatsing
  • Richard Joson
  • Daria Ramirez
  • Thierry Notz
  • Michael D. Sellers
  • Robert Couttie
  • Ricardo Lee
  • Frederick Bailey
  • Charo Santos-Concio
  • Malou N. Santos
  • Sharone Meir
  • Brent Shoenfield
  • Roy Hay

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Goodbye America: Thriller und spannendes Militärdrama mit Blick auf ethnische Differenzen; plakatives Actionfinale.

    Anläßlich des Abzugs der US-Armee aus diversen Überseestützpunkten wirft diese philippinische Produktion mit namhaften amerikanischen Darstellern den Blick auf das nicht immer einfache Verhältnis zwischen Army und Einheimischen. Einmal abgesehen vom allzu plakativen Actionfinale, gelingt es ihr, Verständnis für beide Parteien zu wecken und der Komplexität ethnischer Differenzen gerecht zu werden. Ein wenig spektakuläres, aber durchaus spannendes Militärdrama für anspruchsvolle Thrillerfans.
    Mehr anzeigen