Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Furious
  4. Stream

Furious (2017) · Stream

Du willst Furious online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Furious derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Furious bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Furious bei Amazon Prime Video
Flatrate Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
Furious bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Furious bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Furious bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Furious bei iTunes
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 3.99€
Zum Angebot *
Furious bei Google Play
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 3.99€
Zum Angebot *
Furious bei TV Now
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Furious bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Furious bei Rakuten TV
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
Furious bei Videociety
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 6.99€
Zum Angebot *
Furious bei Videoload
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
Furious bei Sky Store
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
Furious bei Maxdome Store
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *

Filmhandlung

Das russische Fantasy-Epos „Furious“ erzählt die Geschichte von der Belagerung der Stadt Rjasan durch die Goldene Horde im Jahr 1237. Als die Goldene Horde unter der Führung von Batu Khan (Aleksandr Choi) nach Russland einfällt, scheint keine Stadt der Invasion entgehen zu können. Batu Khan zieht brandschatzend durchs Land. Da trifft eine Gruppe von Helden unter der Führung des Krieges Evpaty Kolovrat (Ilya Malakov) in Rjasan ein. Zusammen mit den mutigen Einwohnern sind sie entschlossen, die Stadt bis zum letzten Mann zu verteidigen.

„Furious“ — Stream

Das historische Actionspektakel „Furious“ (Originaltitel: „Kolovrat“) basiert auf der Geschichte des gleichnamigen russischen Volkshelden. Die historische Figur Kolovret war bei der Belagerung von Rjasan im Jahr 1237 selbst nicht anwesend, hat jedoch mit 1.700 Kämpfern einen legendären Rachefeldzug gegen die Goldene Horde gestartet. Kolovret überlebte die Schlacht nicht, ging jedoch als glorreicher Held in die russische Geschichte ein.