1. Kino.de
  2. Filme
  3. Frankie

Frankie

Filmhandlung und Hintergrund

Bewegendes Drama über eine tödlich erkrankte Schauspielerin, die sich in Sintra ein letztes Mal mit ihren Lieben umgibt.

Frankie, eine berühmte französische Schauspielerin, erfährt, dass sie nur noch wenige Monate zu leben hat. Sie beschließt, ihren letzten Familienurlaub in Sintra, Portugal, zu verbringen und sich dort ein letztes Mal mit ihren Lieben zu umgeben.

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Frankie: Bewegendes Drama über eine tödlich erkrankte Schauspielerin, die sich in Sintra ein letztes Mal mit ihren Lieben umgibt.

    Seit mehr als 20 Jahren realisiert Ira Sachs seine eigenwilligen Familiendramen - stets handelt es sich um lupenreine Schauspielerfilme, die der Filmemacher mit führenden amerikanischen Darstellernamen besetzen kann. Die große Aufmerksamkeit ist Sachs indes bislang versagt geblieben. Was sich nunmehr ändert mit seiner ersten Einladung in den Wettbewerb eines A-Festivals, nach Cannes noch dazu. Dass Isabelle Huppert eine der Hauptrollen neben der immer wieder von Sachs eingesetzten Marisa Tomei spielt, mag sicherlich dazu beigetragen haben. Ein Festival de Cannes ohne die amtierende Grande Dame des französischen Kinos ist eigentlich nicht mehr vorstellbar.

Kommentare