Flitzer - Manchmal muss man mutig sein!

  1. Ø 5
   Kinostart: 16.11.2017

Flitzer - Manchmal muss man mutig sein!: Komödie um einen Lehrer der mit Fußballwetten das große Geld machen will, indem er den Ausgang des Spiels durch ein Team von Flitzern zu seinen Gunsten stört.

Flitzer - Manchmal muss man mutig sein! Poster

Kinotickets in

Kinotickets in

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu Flitzer - Manchmal muss man mutig sein!

Filmhandlung und Hintergrund

Flitzer - Manchmal muss man mutig sein!: Komödie um einen Lehrer der mit Fußballwetten das große Geld machen will, indem er den Ausgang des Spiels durch ein Team von Flitzern zu seinen Gunsten stört.

Der in Baden lebende Deutschlehrer Balz Näf (Beat Schlatter) steckt ziemlich in der Klemme. Dummerweise hat er das gesamte Schulgeld für den neuen Trainingsplatz verzockt, mehrere Hunderttausend. Als der Missbrauch auffliegt, steht der Lehrer vor einem riesigen Schuldenberg. Auf ehrliche Art kommt er nie an das Geld. Als ein Fußballspiel seines Lieblingsvereins von einem Flitzer gestört wird und der abgelenkte Stürmer prompt daneben schießt, hat Näf eine geniale Idee.

Gemeinsam mit seinem Friseur, dem Albaner Kusthrim (Bendrit Bajra), zieht Näf eine ganz neue Trendsportart auf. Wer will, kann bei ihnen darauf wetten, wie lange ein Flitzer nackt über das Spielfeld läuft, bevor er von den Securitys aus dem Verkehr gezogen wird. Die Masche erfreut sich bald großer Beliebtheit. Den Fußballmanagern und Vereinsleitern fällt jedoch ziemlich bald auf, dass es gar nicht mehr ums Spiel, sondern um nackte Tatsächen geht. Noch kann Näf mit den Sportwetten gut absahnen. Zu seinem Pech verliebt er sich jedoch bald in die Ermittlerin (Doro Müggler), die auf ihn und seinen illegalen Wettbetrieb angesetzt ist.

“Flitzer” – Hintergründe

Mit “Flitzer” legt der schweizer Regisseur Peter Luisi (“The Substance – Albert Hofmanns LSD“) eine lustvolle Mischung aus Heistmovie und Sportkomödie vor. Das Drehbuch hat Luisi gemeinsam mit Hauptdarsteller Beat Schlatter geschrieben. Zusammengearbeitet haben die beiden bereits bei den Dreharbeiten für “Ein Sommer Sand Traum“. Ein völliger Kinoneuling ist hingegen Bendrit Bajra. Der YouTube-Star feiert mit “Flitzer” seinen Einstand im Film. Blank ziehen wird er aber leider nicht. Überhaupt konzentriert sich die flotte Gaunerkomödie weniger auf nackte Haut, statt auf das aberwitzige Katz-und-Maus-Spiel zwischen dem Lehrer Näf und den Polizisten, die versuchen, seinen Wettring zu sprengen.

Als Inspiration für “Flitzer” diente die berühmte Novelle “Kleider machen Leute” des schweizer Dichters Gottfried Keller. Um dem Dichter einen Tribut zu zollen, taucht Keller sogar im Film auf, gespielt von Walter Andreas Müller.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(6)
5
 
6 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

Kommentare