Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Fireball

Fireball

  
Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Von Leuten, die „Bloodsport“ und „Rollerball“ gesehen haben, aber trotzdem von der Inszenierung eines mitreißenden und für den Zuschauer eindrucksvollen Kampfes bemerkenswert wenig verstehen, kommt dieses ehrliche und einfach strukturierte fernöstliche Klopperdrama im Rachenrahmen. Aller Kampf ist ein Produkt wilder Schnittmontage, keine Figur entwickelt genug Tiefe, dass einem ihr Schicksal halbwegs nahe ginge. Immerhin...

Tai kommt aus dem Gefängnis frei und muss feststellen, dass sein Bruder, der sich auch für ihn bis über beide Ohren verschuldete, nunmehr schwer verletzt im Koma liegt. Er erfährt, dass der Bruder in Ausübung einer illegalen Sportart namens Fireball in seinen bemitleidenswerten Zustand versetzt wurde. In Unterweltkreisen werden Unsummen umgesetzt mit dieser brutalen Mischung aus Basketball und Freefight. Um seinen Bruder zu rächen, zögert Tai nicht, einem Fireball-Team beizutreten. Prompt entpuppt er sich in der Arena als Naturtalent.

In Thailands Tiefgaragen jubelt eine dekadente Meute einem neuen illegalen Undergrund-Trendsport zu: Basketball mit Toten.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Fireball

Darsteller und Crew

  • Preeti Barameeanat
  • Khanutra Chuchuaysuwan
  • Kumpanat Oungsoongnern
  • Phutharit Prombandal
  • 9 Million Sam
  • Arucha Tosawat
  • Thanakorn Pongsuwan
  • Kiat Sansanandana
  • Taweewat Wantha
  • Adirek Wattaleela
  • Teerawat Rujintham

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Von Leuten, die „Bloodsport“ und „Rollerball“ gesehen haben, aber trotzdem von der Inszenierung eines mitreißenden und für den Zuschauer eindrucksvollen Kampfes bemerkenswert wenig verstehen, kommt dieses ehrliche und einfach strukturierte fernöstliche Klopperdrama im Rachenrahmen. Aller Kampf ist ein Produkt wilder Schnittmontage, keine Figur entwickelt genug Tiefe, dass einem ihr Schicksal halbwegs nahe ginge. Immerhin ist für Action ist reichlich gesorgt, und zwischendurch wird auch mal ein Parcour gelaufen, weil’s gerade so modern ist. Für Genre-Vielseher.
    Mehr anzeigen